Toggle menu

Metal Hammer

Search

Antlers BENEATH.BELOW.BEHOLD

Black Metal, Totenmusik/Soulfood (9 Songs / VÖ: 6.4.)

5/ 7
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
von

Die Leipziger Antlers haben mit ihrer ersten Scheibe vor drei Jahren gut vorgelegt und konnten sich im Bereich des atmosphärischen Black Metal einen Namen machen. Auch BENEATH.BELOW.BEHOLD schlägt in diese Kerbe, und das hart und überwiegend auch sehr präzise. Bereits der Opener ‘Theom’ ist ein wahres Füllhorn atmosphärischer Dichte, dabei jedoch aggressiv und ohne jeglichen Kitsch (auch wenn sich beim Bachgeplätscher im Intro diesbezüglich die Geister scheiden mögen).

Der Folge-Track setzt dies konsequent fort und wird von einem kurzen Akustik­gitarrenstück mit sanfter Geigenuntermalung abgelöst. Eine weitere Besonderheit ist ‘Metempsychosis’: Hier werden die Screams über weite Strecken von Klargesang durchbrochen, was gut mit der Musik harmoniert. Nach einem weiteren Instrumentalstück gibt es mit ‘Off With Their Tongues’ und ‘The Tide’ noch mal zwei ordentliche Bretter, gefolgt von einem etwas seltsam anmutenden Gitarren-Noise- und Klavier-Outro. Von allem ein bisschen, also. Auf der Scheibe sind insgesamt viele gute musikalische Ansätze vertreten, doch es empfiehlt sich, die Perlen separat zu hören, denn Gesamtwerkstimmung kommt hier leider keine auf.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
METAL HAMMER präsentiert: Sinsaenum

Frédéric Leclerq (Dragonforce) und Joey Jordison (Vimic, ex-Slipknot), Attila Csihar (Mayhem) und Heimoth (Seth) aka Sinsaenum werden voraussichtlich am 10.8.2018 mit REPULSION FOR HUMANITY den Nachfolger zu ECHOES OF THE TORTURED (Review siehe hier) veröffentlichen. Passend dazu muss das neue Material natürlich auch auf der Bühne präsentiert werden: Der Oktober steht ganz im Zeichen von "Make Death Metal great again!" Wir möchten euch jedoch darum bitten, im Moshpit ein bisschen rücksichtsvoll miteinander umzugehen – nicht, dass es am Ende zu Szenen kommt wie der folgenden... METAL HAMMER präsentiert: Sinsaenum – Tour 2018 03.10. Hamburg, Knust 04.10. Hannover, Musikzentrum 05.10. Berlin,…
Weiterlesen
Zur Startseite