Toggle menu

Metal Hammer

Search

Artillery THE FACE OF FEAR

Thrash Metal , Metal Blade/Sony (9 Songs / VÖ: 16.11.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Seit 2009 haben die wieder­erstarkten Dänen-Thrasher Artillery bereits vier Scheiben auf die Menschheit losgelassen. THE FACE OF FEAR ist Album Nummer fünf und schließt nahtlos an seinen hochklassigen Vorgänger PENALTY BY PERCEPTION (2016) an. Klar, wer auf den harten Sound der Anfangstage steht, wird auch dem neuen Album nicht viel abgewinnen können. Ähnlich wie Death Angel haben die Skandinavier einen Weg gefunden, ihre Thrash-Wurzeln in ein melodisches und dezent modernes Korsett zu packen, ohne an Überzeugungskraft zu verlieren.

THE FACE OF FEAR jetzt bei Amazon kaufen

Bei Artillery ist dafür in erster Linie Sänger Michael Bastholm Dahl verantwortlich (seit 2012 dabei), der mit seinem Wahn­sinns­organ auch Bands wie Candlemass oder Sorcerer gut zu Gesicht stehen würde. Checkt einfach mal das harte ‘Crossroads To Conspiracy’, die groß­artige Halbballade ‘Pain’ oder das Gänse­haut verursachende ‘Sworn Utopia’ und lasst euch davon überzeugen, dass eine Band, die immerhin 1982 ge­gründet wurde, auch 2018 noch eine Menge zu sagen haben kann.

teilen
twittern
mailen
teilen
Five Finger Death Punch: Ivan Moody ein Jahr trocken

Ivan Moody hat etwas zu feiern. Der vor gar nicht mal so langer Zeit ziemlich abgewrackte Five Finger Death Punch-Frontmann hat seit einem Jahr keinen Tropfen Alkohol mehr angerührt. METAL HAMMER gratuliert zu einem Jahr Nüchternheit! Via Instagram bedankte er sich bei den Personen, die ihm dabei geholfen haben, darunter sind Judas Priest-Sänger Rob Halford, Korn-Frontmann Jonathan Davis sowie Hatebreed-Mann Jamey Jasta. Anlässlich dieses Meilensteins ließ sich Moody sogleich ein neues Tattoo stechen - ins Gesicht. "Ich bin sprachlos, Mann", gibt Moody zu Protokoll und präsentiert dabei eine Torte, die er geschenkt bekommen hat. "Viele Leute dachten, ich würde es keine…
Weiterlesen
Zur Startseite