Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Bear Noumenon

Mathcore, Basick/Alive 10 Songs

4.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: METAL HAMMER

2010 in Antwerpen von ehemaligen The Setup-, Death Before Dishonor- und Reply-Musikern gegründet, haben Bear den Untergrund bereits kräftig durchgepflügt. Mit NOUMENON setzen die Belgier nun zum zweiten Vernichtungsschlag auf Albumlänge an. Die Waffenwahl präsentiert sich brachial von Djent über Tech Death Metal bis hin zu Math-, Hard- und Grindcore: Hier eine Kelle Converge und Coalesce, dort eine Extraportion The Dillinger Escape Plan, The Chariot sowie War From A Harlots Mouth, dazu ein kräftiger Spritzer Meshuggah – fertig ist der totale Abriss.

Von Sven Janssens (Ex-Aborted) und Jochem Jacobs (Ex-Textures) in (zu) sterilen Klang gegossen, wüten Bear zwar noch nicht auf solch nachhaltig fesselndem Niveau wie ihre Vorbilder, haben einem Gros konkurrierender Nachwuchs-Krachmaten jedoch eine wichtige Eigenschaft voraus: Zwischen Überholvorgängen auf der Hochgeschwindigkeits-Achterbahn und mechanisch abgehackten Grooves verstecken sie hier und dort auflockernde Widerhaken. Beobachtenswert.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

„DOOM Eternal“ im Test: Einmal alles mit allem, bitte!

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge Spaß macht, beweist unser Test.

„Terminator: Resistance“ im Test: Widerstand ist zwecklos

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator: Resistance“ ist da leider keine Ausnahme.

„Control“ von Remedy im Test: Der totale Kontrollverlust

„Control“ macht jede Menge Spaß, leistet sich aber auch Gameplay-Schwächen. Trotzdem können wir es empfehlen. Lest hier unseren Test.

teilen
twittern
mailen
teilen
Diese Videospiel-Dokus lassen Gamer-Herzen höher schlagen

Wer gerne Games zockt, interessiert sich bestimmt auch über die Entstehungsgeschichte und Hintergründe einzelner Spiele. Und auf YouTube gibt es eine ganze Fülle an spannenden Videospiel-Dokus, die interessante Einblicke und oftmals auch unterhaltsame Anekdoten präsentieren. Hier sind unsere Favoriten: DOOM RESURRECTED Diese dreiteilige Doku erzählt von der schwierigen Entwicklungsgeschichte, die „DOOM“ aus dem Jahr 2016 hinter sich gemacht hat. Ursprünglich sollte das Soft-Reboot nämlich ein vierter Teil der „DOOM“-Reihe werden, doch das Team von id Software stieß auf viele und letztendlich unüberwindbare Hürden und man entferne sich immer weiter weg von dem, was eigentlich ein gutes „DOOM“-Spiel ausmacht. Und so…
Weiterlesen
Zur Startseite