Toggle menu

Metal Hammer

Search

Black Rainbows PANDAEMONIUM

Stoner, Heavy Psych/Cargo (9 Songs / VÖ: 6.4.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Seit über zehn Jahren beweisen die Italiener Black Rainbows in ihrer Bewunderung für ­Hawkwind, Black Sabbath (und konsequenterweise natürlich auch ­Monster Magnet) eine beachtliche Beharrlichkeit. PANDAEMONIUM stellt nach HAWKDOPE und zuletzt STELLAR PROPHECY keine Ausnahme dar und macht auch keine Anstalten, etablierte Muster großartig zu durchbrechen.

Abermals setzt es eine dicke Portion Fuzz im rauchgeschwängerten Riff-Agitationsraum der Römer, während die Lavalampen lustvoll im Takt blubbern, die Tüten kreisen und psychedelische Effektverliebtheit sowie gelegentliche Samples Trip-dienlich für die atmosphärischen Zwischentöne sorgen. Alles wie gehabt also, weshalb Black Rainbows auf unserer Bewertungsskala erneut in der Mittelposition verharren und auch mit diesem Album ihr Vier-Punkte-Abonnement nicht aufkündigen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Das Album des Monats 03/19: Vielschichtigkeit, Detailreichtum und Wechselbad der Gefühle

Wir präsentieren: Der Soundcheck-Sieger der METAL HAMMER-Märzausgabe! Ganz oben auf dem Treppchen stehen in diesem Monat Candlemass, die mit THE DOOR TO DOOM den Soundcheck-Sieg im METAL HAMMER feiern. >>Lest hier das komplette Review zu THE DOOR TO DOOM<< Hört in unserer Spotify-Playlist die Top Ten des METAL HAMMER-Soundchecks der Märzausgabe 2019: https://open.spotify.com/user/metalhammer_de/playlist/2CUMBz7obRFJUtbjnUdlcQ?si=0y4Ok7Q0Ql6lz7mCfxJOXg
Weiterlesen
Zur Startseite