Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Burnthe8track DIVISION Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Dies ist nicht etwa ein neues Album der kanadischen Emo-Rocker Burnthe8track, sondern vielmehr eine Zusammenstellung zweier älterer Releases, die bisher in Europa nur über Import zu bekommen waren: Dabei handelt es sich um die ebenfalls DIVISION betitelte EP von 2004, die mit dem ebenso bereits bekannten Material der BATTLE OF THE NETWORK STARS-Single aufgepeppt wurde.

Und das merkt man auch, denn Sound und Songwriting entsprechen nicht wirklich der heutigen Zeit, sind dafür aber charmanter und ehrlicher als der hochproduzierte, aber eigentlich flache Standard, der momentan das Emo-Genre dominiert.

Hier klingt alles so, wie es mal gemeint war: Vom Hardcore abgewandelte Musik, die Rock-Einflüsse und Melodien zulässt, ohne Tough Guy-Klischees auskommt, aber auch zu unschuldig ist, um selbst zum Klischee zu werden. Davon könnten sich einige Eyeliner-Retortenbabys der Szene eine Scheibe abschneiden.

Christian Kruse

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der November-Ausgabe des Metal Hammer.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Metallica :: Beyond Magnetic

Serum 114 SERUM 114 Review

Blackwinds FLESH INFERNO Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Serj Tankian: Neue Solo-EP gegen Ende des Jahres

Da eine neue Veröffentlichung von System Of A Down immer unwahrscheinlicher wird, packt Frontmann Serj Tankian Lieder, die er eigentlich für die Band geschrieben hatte, nun auf eine neue Solo-EP.

Slayer: Der emotionale Abschied

Mit berührenden Abschiedsworten von Tom Araya wurde die Ära Slayer in Europa abgeschlossen. Ein kleiner Blick auf die Konzerte in Stuttgart und Wacken.

Slipknot blicken auf Europatour zurück

Slipknot haben ihre Live-Shows in Europa hinter sich gebracht. Nun werfen die neun Metaller in einem kurzen Clip auf die Konzerte zurück.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die METAL HAMMER Maiausgabe 2020: Nightwish, Ronnie James Dio, Trivium u.v.a.

*** Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: https://www.metal-hammer.de/epaper Bestell dir jetzt und nur für kurze Zeit 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 € direkt nach Hause: www.metal-hammer.de/spezialabo Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: https://www.metal-hammer.de/heftbestellung *** Nightwish Mit ihrem Doppelalbum HUMAN. :II: NATURE. ist Finnlands Symphonic Metal-Heroen Nightwish ein weiteres herausragendes Opus geglückt, das sich thematisch direkt an ENDLESS FORMS MOST BEAUTIFUL anschließt. Wir ließen Band-Intimus und METAL HAMMER-Autor Gunnar Sauermann von der Kette, um mit den Band-Protagonisten Floor Jansen, Tuomas Holopainen…
Weiterlesen
Zur Startseite