Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Castlevania: Lords Of Shadow 2

Mercury Steam/Konami

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Mit ‘Castlevania: Lords Of Shadow 2’ bringt Entwickler Mercury Steam seine moderne ‘Castlevania’-Trilogie zu einem „blutigen“ Ende. Seit dem ersten Teil der Serie sind inzwischen mehrere Jahrhunderte vergangen, und der einstige Vampirjäger Gabriel Belmont findet sich als Dracula in der Neuzeit wieder – so viel Spoiler muss sein.

Völlig entkräftet wacht er in seinem Schloss auf, tritt nach draußen und kann seinen Augen kaum glauben: Vor sich erblickt er eine riesige, moderne Stadt. Lärm und Licht verschrecken den noch immer geschwächten Vampir. Im Verlauf des Spiels trifft man bekannte Gesichter, unter anderem Zobek aus dem ersten Teil, der den Kampf gegen das Böse aufgenommen hat.

Aber verkörpert man als Spieler nicht genau das: Dracula, den Fürsten der Finsternis? Definitiv, aber offensichtlich scheinen noch bösere Kreaturen, allen voran Satan persönlich, nach dem Ende der Welt und ihren Bewohnern zu trachten. Ganz klar, dass wir den Kampf gegen das Böse aufnehmen. Den Dienern Satans treten wir mit allerlei Waffen – Schattenpeitsche, Wurfmesser, Leere Klinge (mit der wir Energie sammeln können), Schwert und Zauber – entgegen. Diese lassen sich mit unterschiedlichen Fähigkeiten kombinieren und zu coolen Kombos formen.

‘Lords Of Shadow 2’ setzt auf das Prinzip „easy to learn, hard to master“, sprich: der Einstieg gelingt schnell, um aber alles richtig gut absolvieren zu können, verlangt das Spiel einiges ab. Dank der vier Schwierigkeitsgrade kommt man gut rein und kann im Verlauf des Spiels die Daumenschrauben anziehen. Neben den Kämpfen gilt es auch einige Kletterpassagen zu bewältigen; Dracula stellt sich hierbei als wahrer Kraxelkönig heraus.

Zudem gibt es immer wieder kleinere Rätsel und viele andere Dinge zu entdecken. Als Belohnung für eine erfolgreiche Schatzsuche erhält man „Totenschädel“, mit denen man neue Fähigkeiten kaufen kann. So macht das Erkunden des Dracula-Schlosses und der namenlosen Stadt Spaß. Für Einsteiger könnte die Steuerung ein wenig überladen wirken, dafür wird man jedoch mit einer starken Atmosphäre und einem ansprechenden Ende der ‘Castlevania’-Trilogie belohnt.

Mehr Spiele findet ihr unter www.metal-hammer.de/games!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


ÄHNLICHE KRITIKEN

The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD (Nintendo Switch)

Neben der altbackenen Grafik hat Nintendo für ‘The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD’ auch an spieltechnischen Stellschrauben nachjustiert.

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...


ÄHNLICHE ARTIKEL

‘The Witcher - Monster Slayer’: Unterwegs als Hexer

Der ‘Pokémon Go’-Klon ist bald im App Store verfügbar. Fans der ‘The Witcher’-Reihe können dann also auch unterwegs auf Monsterjagd gehen!

The Witcher 3: Geralt kommt mit neuen Inhalten zurück!

Anlässlich des Next-Gen-Debüts des Hexers werkelt der Entwickler fleißig an neuen, auf der Netlix-Serie basierende DLCs für Fans des Hexers.

PERISH: Mythologische Koop-Schlachten treffen auf Brutal Death Metal!

In PERISH trefft ihr bis an die Zähne bewaffnet auf mythologische Kreaturen. Ein Fest für alle echten Metalheads - vor allem im Koop-Modus!

teilen
twittern
mailen
teilen
PERISH: Mythologische Koop-Schlachten treffen auf Brutal Death Metal!

Um Metalheads von Videospielen  zu überzeugen, braucht es nicht unbedingt viel. Ein bisschen Mythologie, überdimensionierte Laserkanonen und Coop-Gewaltorgien helfen da schon viel. Vor allem wenn das Gesamtpaket dann auch noch von einem alles niederwalzenden Death-Metal-Soundtrack untermalt wird. Glücklicherweise vereint PERISH gleich all diese Attribute und noch mehr. Im Interview mit dem Entwicklerteam Item 42 sprechen wir über die schwermetallene Pixelfaszination. Was ist PERISH? METAL HAMMER: Hey Bret! Erstmal lieben Dank, dass du dir Zeit genommen hast. Vielleicht stellst du zu Anfang einfach erst einmal dich selbst, dein Entwicklerteam Item 42 und euer Spiel PERISH vor? Bret Ware: Ich bedanke mich…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €