Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Crobot WELCOME TO FAT CITY

Hard Rock, Nuclear Blast/Warner (11 Songs / VÖ: 23.9.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Crobot gehören zu den wenigen Hoffnungsträgern im Tümpel gesichtsloser Retrotrittbrettfahrer. Warum? Weil Bassist Jake und Schlagzeuger Paul Figueroa als brüderliche Einheit unwider-stehliche Kopf-nicker-Grooves meißeln. Zudem beschäftigt die Band aus Pennsylvania mit Brandon -Yeagley einen stimmgewaltigen Frontmann, der sogar Myles Kennedy vertreten könnte. Jene Stärken inszeniert WELCOME TO FAT CITY phasenweise noch cleverer als SOMETHING SUPERNATURAL (2014).

Wenn Kuhglocke und funky Bassläufe ‘Play It Cool’, ‘Temple In The Sky’ oder ‘Blood On The Snow’ antreiben, pulsiert selbst das lahmste Hinterteil. Dazu gibt es in den hellsten Momenten Slash-verwandte Wah-Wah- und Mundharmonikaeinsätze. Gelegentlich schalten Crobot auch von Hochenergie- in gemächlichere Modi, wandeln mit ‘Hold On For Dear Life’ doomig-verdrogt auf Alice In Chains’ (übergroßen) ‘Junkhead’-Spuren, oder ehren in ‘Moment Of Truth’ ihre Blues-Wurzeln. Als Rage Against The Machine-Fan bereichert Gitarrist Bishop mit exzessiven Quietschereien manch einen Song, übertreibt es gelegentlich aber arg und begräbt einen Teil der Dynamik unter Effekten. Hinzu kommen auf der Sollseite strukturelle Wiederholungen, die auf Albumlänge zu einigen Abnutzungserscheinungen führen.

Schwachstellen, die Crobots Gutlaunigkeit nur marginal ausbremsen, einen Aufstieg in die Rival-Wolfmother-Königsliga aber – vorerst – verhindern.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Call Of Duty: Black Ops 4 (PS4, Xbox One, PC)

Der neueste „Call Of Duty“-Ableger spielt wieder in der nahen Zukunft. Unser Test verrät, ob sich das lohnt.

Madden NFL 19 (PS4, Xbox One, PC)

Das Football-Spiel „Madden NFL“ geht in die jährliche Update-Runde. Ob sich das lohnt, zeigt unser Test.

God Of War (PS4)

Wie gut schlägt sich Kratos in seinem neuesten Abenteuer? Erfahrt es in unserem Test.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Rammstein: So klingt das Album

Erstmalig der Presse präsentiert wurde das siebte Rammstein-Album in der Karwoche. Die ersten Eindrücke der METAL HAMMER-Redaktion lest ihr hier.

Immortal: Düstere Vorfreude

Am Freitag erscheint Immortals neues Album NORTHERN CHAOS GODS. Vorab veröffentlichen die Norweger noch einen neuen Song ‘Mighty Ravendark’.

FEAR OF THE DARK: Track By Track des Iron Maiden-Meisterwerks (Teil 2)

Im Jahr 2017 wird das einflussreiche Iron Maiden-Album FEAR OF THE DARK 25 Jahre alt. Wir ehren es unter anderem mit einem Track By Track-Review. Lest hier den ersten Teil!

teilen
twittern
mailen
teilen
Judas Priest: Die Coverartworks der Metal-Gods

Weiterlesen
Zur Startseite