Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Crystal Viper QUEEN OF THE WITCHES

Heavy Metal, AFM/Soulfood (10 Songs / VÖ: 17.2.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Nach krankheitsbedingter Auszeit kehrt das polnische Heavy Metal-Gespann -Crystal Viper um Kreativchefin Marta Gabriel mit seinem sechsten Album QUEEN OF THE WITCHES zurück – ‘The Witch Is Back’, kündigt die Gruppe mittels akzeptablem Einstieg an.

Mit ‘I Fear No Evil’ tritt das Quartett das Gaspedal stärker durch und klingt dank fetziger Gitarre, treibenden Melodien und packendem Refrain sogar noch einen Tick durchschlagender. Es folgen auf vorzeigbare Songs wie die genannten, das von Ross The Boss veredelte ‘Do Or Die’ oder das flotte ‘Burn My Fire Burn’ leider auch schwächere Stücke, wie das behäbige ‘When The Sun Goes Down’, die arg ruhige Ballade ‘Trapped Behind’ oder das Standardduett ‘We Will Make It Last Forever’ (mit Steve Bettney von Saracen). Zum Glück trösten das ballernd geholzte ‘Flames And Blood’ (mit Solounterstützung von Venoms Mantas) oder das gurgelnd-ekstatische ‘Rise Of The Witch Queen’ über die Ausfälle hinweg. Grim Reaper-Fans könnte außerdem Crystal Vipers Interpretation von ‘See You In Hell’ interessieren; Vinylkäufer freuen sich stattdessen auf ein Exciter-Cover.

Insgesamt machen Traditionalisten mit QUEEN OF THE WITCHES nichts falsch – zumindest diejenigen, die mit der traditionell gehaltenen Produktion sowie der eigenwilligen Stimme der Komponistin klarkommen. Katrin Riedl

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 17.09. mit Carcass, Rage, Alien Weaponry u.a.

Carcass Früher eher brachial-blutig, heute – optisch wenigstens – durchaus feinfühliger mit einem Gemüse-Herz als Cover-Motiv. Auch musikalisch ist die Crew um Jeff Walker und Bill Steer in den acht Jahren seit SURGICAL STEEL nicht leiser geworden – vielmehr bedient sich TORN ARTERIES... (hier weiterlesen) Rage Auf ihrem sage und schreibe 25. Studioalbum beschwören der kernig keifende Peavy Wagner und seine Truppe nach einem tragischen Intro ein höllisches Inferno aus thrashigem Heavy Metal mit orchestralen Einsprengseln herauf und verbinden aggressive Härte und Eingängigkeit gekonnt zu... (hier weiterlesen) Alien Weaponry Eine wenig verbreitete Sprache gelangt an die breite Öffentlichkeit und klingt…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €