Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Darkwell MOLOCH

Dark Metal, Massacre/Soulfood (11 Songs / VÖ: 23.9.)

2/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Wann ist die Bezeichnung „Gothic Metal“ eigentlich zum Synonym für „sterbens-langweilig“ geworden? Und wie viel Schuld tragen Darkwell daran? Wir werden es wohl nie erfahren.

Was sich aber mit Sicherheit sagen lässt, ist, dass das dritte Album der Österreicher (nach Gründung, Besetzungswechsel, Auflösung, Reunion inklusive erneutem Besetzungswechsel) alles andere ist als eine Stunde voller Spaß und Spannung. Wenn das Schlagzeug ballert und die Gitarren aufheulen, kann man sich mit MOLOCH fast schon anfreunden, aber das dünne und absolut gefühlsbefreite Stimmchen von Sängerin Alexandra Pittracher macht jegliche Euphorie zunichte.

Dazu noch so viel Autotune, Keyboards, Dosenstreicher… Nee, einfach nee.


ÄHNLICHE KRITIKEN

NEO: The World Ends With You (PlayStation 4, Nintendo Switch)

Fast eineinhalb Jahrzehnte nach ‘The World Ends With You’ folgt nun die lang erwartete Fortsetzung. Diese spinnt allerdings ihre ganz...

The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD (Nintendo Switch)

Neben der altbackenen Grafik hat Nintendo für ‘The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD’ auch an spieltechnischen Stellschrauben nachjustiert.

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Motörhead-Review: THE WÖRLD IS YOURS (2010)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu THE WÖRLD IS YOURS von 2010!

Motörhead-Review: AFTERSHOCK (2013)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu AFTERSHOCK von 2013: Vollgas Ahoi!

Motörhead-Review: BAD MAGIC (2015)

Den Auftakt der kompletten Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen" macht das würdige Vermächtnis BAD MAGIC von 2015.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die 700 besten Songs aller Zeiten: Mit Slayer - ohne Metallica!?

Die 700 besten Songs aller Zeiten zu benennen ist eine enorme Aufgabe. Der Musikexpress hat sich dieser gestellt und die Liste der besten Songs zum Titelthema seiner 700. Ausgabe gemacht. Die gute Nachricht: Die Jury aus Redakteuren, Musikern und Experten hat auch den Metal nicht vergessen! Mit ‘Angel Of Death’ von Slayer ist sogar eine ordentlich harte Thrash-Nummer auf Platz 65 der 700 besten Songs aller Zeiten gelandet. Natürlich sind auch AC/DC, Motörhead, Led Zeppelin, Guns N’ Roses und Black Sabbath (zum Teil mehrfach) vertreten. Aber: Wo sind Metallica und Iron Maiden? Überraschenderweise fehlen zwei der größten - wenn nicht:…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €