Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Dee Snider WE ARE THE ONES

Alternative Rock, Earmusic/Edel (10 Songs / VÖ: 21.10.)

2/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Dee Sniders Drohung, dass die meisten Metal-Fans sein neues Soloalbum wohl hassen würden, entpuppt sich nach dem fraglichen Hörgenuss von WE ARE THE ONES als maßlose Untertreibung.

Wer, wenn nicht jene treu ergebenen Fans, soll denn bitte Gefallen an diesem gequirlten Haufen Quatsch finden, den uns der Twisted Sister-Sänger und -Song-Schreiber hiermit vorsetzt? Alice Cooper für Gebisslose wie im Titel-Track, alberne Indie-Anleihen und der vermaledeite Millennial Whoop wie auf ‘Rule The World’ und ‘Believe’ (Nein, Dee, du bist nicht Lorde und wirst auch niemals das primär pubertäre Publikum von Chvrches ansprechen), eine Pianoversion von ‘We’re Not Gonna Take It’ (!) sowie das armselig ausdruckslose Abziehbild-Cover des Nine Inch Nails-Über-Hits ‘Head Like A Hole’ sind die befremdlichen Bestandteile dieser Platte.

Von all den anderen Alternative-, Modern Rock- und Industrial-Elementen sowie Pseudo-Pop-Frechheiten (‘Superhero’), die zeitgenössische künstlerische Relevanz im Rentenalter suggerieren sollen, ganz zu schweigen. Es hätte alles so schön sein können. Twisted Sisters Ruhestand ging unlängst mit dem größtmöglichen Knalleffekt und verdienten finalen Beifall über die Bühne. Warum Snider jenes schöne Schlussbild mit dieser Frechheit von Album gleich wieder besudeln muss, erschließt sich nicht.


ÄHNLICHE KRITIKEN

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...

Star Wars Jedi: Fallen Order (Xbox One, PS4, PC)

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest...

Death Stranding (PS4)

Das neue Spiel von Hideo Kojima ist besonders ehrgeizig und reizt mit einer packenden Handlung, toller Grafik und dichten Atmosphäre....


ÄHNLICHE ARTIKEL

Dee Snider dreht "mächtig verstörenden" Horrorfilm

Dee Snider ist nach dem Aus von Twisted Sister umtriebig wie eh und je. Auf seiner Agenda stehen sein erster Roman sowie sein Regie-Debüt.

‘We're Not Gonna Take It’-Bilderbuch erscheint

Rebellion im Laufstall? Davon kann der Twisted Sister-Hit ‘We're Not Gonna Take It’ auch handeln, wie nun ein neues Bilderbuch suggeriert.

Parkway Drive: ‘Viva The Underdogs’-Premiere in Berlin

Für einen Tag lief die neue Parkway Drive-Dokumentation ‘Viva The Underdogs’ im Kino und feierte dort ihre Weltpremiere. Wir waren dabei.

teilen
twittern
mailen
teilen
Dee Snider dreht "mächtig verstörenden" Horrorfilm

Was treibt eigentlich Dee Snider nach dem Ende von Twisted Sister? Diese Frage hat der Sänger nun in der Sendung "Metal Casino Live" beantwortet (Video siehe unten). Einerseits hat der 65-Jährige gerade seinen ersten Roman fertiggestellt. Andererseits soll er bald seinen ersten "mächtig verstörenden" Horrorfilm als Regisseur drehen. So sagte Dee Snider über seine derzeitigen Projekte: "Ich habe soeben meinen ersten fiktiven Roman fertiggestellt, der jetzt an die Verlage geht. So hoffe ich, dass ich dafür einen Deal bekommen. Und ich soll bei zwei Filmen Regie führen, aber die COVID-19-Sache hat die Produktion still gelegt. Es ist ein neuer Horrorfilm…
Weiterlesen
Zur Startseite