Toggle menu

Metal Hammer

Search

Devil Master MANIFESTATIONS

Black Metal, Relapse/RTD (8 Songs / VÖ: 2.11.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Retroschwärze par excellence: Seit ihrer Gründung vor zwei Jahren fahren Devil Master einen Proto Black Metal-Sound, den man intuitiv wohl eher in den frühen Achtzigern verorten würde. Nun kann man den US-Amerikanern natürlich mangelnde Authentizität vorwerfen, da sie mit ihrer Musik und ihren Artworks sehr offensichtlich versuchen, einen bestimmten Markt zu bedienen; wohlwollend kann man es ihnen ebenso als gelungene Hommage an die Großen der ersten Stunde auslegen.

‘The Devil Master (Devil Is Your Master)’ und ‘Sex With Succubus’ etwa machen nicht nur von der Namensgebung her einen wunderbar infantilen Eindruck, auch die Musik klingt wie die ersten Gehversuche pubertierender NWOBHM-Fans in extremeren Gefilden – rumpeliges Schlagzeug und gnadenlos unsauber eingespielte Gitarren inklusive. Damit erfindet MANIFESTATIONS ganz sicher nichts neu, sorgt jedoch für Nostalgie und jede Menge Spaß.

MANIFESTATIONS jetzt bei Amazon kaufen

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Disturbed

Am 19. Oktober werden Disturbed ihr neues Album EVOLUTION auf den Markt bringen. (Review hier) Die Platte ist der Nachfolger zum vor zwei Jahren erschienenen IMMORTALIZED, das der Band die fünfte Nummer 1 in Folge in den USA und Platin-Status bescherte und nach einer knapp dreijährigen Bandpause ertüfftelt wurde. Das darauf enthaltenen Simon & Garfunkel- Cover zu ‘The Sound Of Silence’ brachte Disturbed ebenfalls große Charterfolge. Mit neuem Album und jeder Menge eigener Songs kommt die Band aus Chicago dann im Frühjahr 2019 auf Headliner Tour. Eine ausführliche Story zum neuen Album der Band findet ihr in der METAL HAMMER-Novemberausgabe, erhältlich am…
Weiterlesen
Zur Startseite