Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Expire WITH REGRET

Hardcore, Bridge 9/Soulfood (13 Songs / VÖ: 23.9.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Man soll ja immer mit einem Knall gehen. Expire haben sich das zu Herzen genommen und noch vor der Veröffentlichung ihres dritten Albums WITH REGRET ihre Auflösung bekanntgegeben.

Bevor man deswegen in Trauer verfällt, kann man sich aber erst mal darüber freuen, was für ein Brett die Jungs aus Milwaukee zum Abschied raushauen. 13 Songs in 23 Minuten sind eine Ansage, die nicht misszu-verstehen ist: Hier wird ohne Verschnaufpause durchgeknüppelt.

Für ihre Innovativität sind Expire nicht gerade bekannt – wer aber auf kompromisslosen und aggressiven Hardcore à la Trapped Under Ice oder Turnstile steht, ist hier (genau wie mit dem Vorgänger PRETTY LOW) bestens beraten. Shouter Joshua Kelting rechnet gewohnt hart mit seinen inneren Dämonen und Feinden ab, „fighting fire with fire, fighting hate with hate“, wie es in ‘Turned To Dust’ heißt.

Dieses Gekeife wird in der aktuellen Hardcore-Landschaft schon sehr fehlen. Wer also die Chance hat, bei der kommenden Abschiedstournee dabeizusein, sollte sich das auf keinen Fall entgehen lassen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

NEO: The World Ends With You (PlayStation 4, Nintendo Switch)

Fast eineinhalb Jahrzehnte nach ‘The World Ends With You’ folgt nun die lang erwartete Fortsetzung. Diese spinnt allerdings ihre ganz...

The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD (Nintendo Switch)

Neben der altbackenen Grafik hat Nintendo für ‘The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD’ auch an spieltechnischen Stellschrauben nachjustiert.

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Motörhead-Review: THE WÖRLD IS YOURS (2010)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu THE WÖRLD IS YOURS von 2010!

Motörhead-Review: AFTERSHOCK (2013)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu AFTERSHOCK von 2013: Vollgas Ahoi!

Motörhead-Review: BAD MAGIC (2015)

Den Auftakt der kompletten Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen" macht das würdige Vermächtnis BAD MAGIC von 2015.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die besten lokalen Koop-Spiele für actionreiche Multiplayer-Gefechte

Viele Gamer zocken am liebsten im Multiplayer über das Internet, weil sie gerne mit anderen Personen zusammen spielen. Noch mehr Spaß macht aber der lokale Multiplayer, bei dem man oftmals im Koop-Modus zu zweit auf der Couch sitzt und gemeinsam spannende Abenteuer erleben kann. Bei – aus heutiger Sicht – Retro-Konsolen wie zum Beispiel das SNES, gab es sehr viele Spiele mit lokalem Koop-Modus. Heutzutage sind solche Games zwar etwas rarer geworden, aber natürlich existieren sie immer noch. Hier daher eine Übersicht der besten Games mit lokalem Multiplayer beziehungsweise Koop-Modus. Die besten lokalen Koop-Games: Portal 2 In dem Puzzle-Plattformer „Portal…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €