Toggle menu

Metal Hammer

Search

Good Tiger WE WILL ALL BE GONE

Alternative Rock, Metal Blade/Sony (10 Songs / VÖ: 9.2.)

4/ 7
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
von

Die Crowdfunding-Kam­pagne zur Refinanzierung des von der Band selbst vorgeschossenen Debüt­albums A HEAD FULL OF MOONLIGHT vermochte es mit gut 45.000 US-Dollar Einnahmen, weit über das gesetzte Ziel hinauszuschießen. Der Szenekreisprominenzfaktor mancher Mit­glieder dürfte daran nicht ganz unschuldig gewesen sein: Sänger Elliot Coleman war kurzzeitig bei Tesseract, die beiden Gitarristen Derya Nagle und Joaquin Ardiles haben bei The Safety Fire gespielt, und Schlagzeuger Alex Rüdinger dürfte Fans noch als Interims-Trommler von The Faceless bekannt sein.

Musika­lisch haben es sich die Briten auf dem Nachfolger WE WILL ALL BE GONE noch weiter in ihrer etwas schwer kategorisier­baren Nische bequem gemacht. Fällt das Stichwort „progressiv“, ist es das Span­nungs­feld aus Dredg und Protest The Hero, aus dem sich der Sound der Band speist. Ebenso darf die Nennung von Emo-Elementen und das obligatorische Post-Präfix im stilistischen Einordnungs­versuch keineswegs fehlen. Mit ihrer Fähigkeit, gemäßigtes Gefrickel und fragileres Feingefühl auszutarieren, bieten sich Good Tiger jedenfalls mehr als an, einem durchgejazzten Euroblast-Festival-Publikum die verdiente schwelgerische Verschnaufpause zu bescheren.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen