Toggle menu

Metal Hammer

Search

Hedonihil I

Death Metal, Inverse (9 Songs / VÖ: 12.4.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Wie herrlich destruktiv! „Hedonihil’s purpose is to be a direct sonic insult towards existence, no remorse. Take it or leave it, negative vibes only.“ – so beschreibt sich das finnische Trio Hedonihil selbst. Hinter dem Projekt stehen drei Swallow The Sun-Mitglieder unter der Federführung von Schlagzeuger Juuso Raatikainen. Auf ihrer ersten, schlicht I betitelten Höllenausgeburt wütet die Truppe in offensiver Geschwindigkeit durch tödliche Abgründe und bricht apokalyptische Stürme vom Stapel (‘Run You Scum’), dass es für Fans des Groben, Rohen, Ungestümen eine wahre Freude ist.

I bei Amazon

Ganz ohne Melodie geht es aber auch nicht, und so blitzen stellenweise gefahrversprechende Verzögerungen (‘Otherwordley Embrace’) oder melancholische Phasen durch, welche die getriebene, doch nie ziellose Raserei mit einer Portion Trübsinn untermalen (‘The Hedonist Anthem’). Davon abgesehen eilt das Werk gut 30 Minuten lang kompromisslos nach vorne, verteilt eine Tracht Prügel nach der nächsten und endet mit einem (dem Urheber angemessen) verstörenden Cover des Stücks ‘You Hate Me And I Hate You’ von Extrem-Punk GG Allin. Nichts für schwache Nerven!

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Lamb Of God

Lamb Of God existieren seit bald drei Jahrzehnten und zählen seit der Jahrtausendwende zu den wichtigsten US-amerikanischen Vertretern des progressiven Heavy Metal. Anders als viele Kollegen lässt sich das Quintett aus Richmond, Virginia auf keinen speziellen Stil festnageln. Vielmehr steht die kreative Weiterentwicklung im Zentrum ihres Schaffens. Gitarrist Mark Morton, Bassist John Campbell und Drummer Chris Adler lernten sich 1990 an der Universität von Virginia kennen und gründeten die Band Burn The Priest. Bereits ihr damaliger, rein instrumenteller Stil changierte zwischen den Subgenres Death, Thrash und Heavy Metal. Die ersten Jahre verbrachten sie fast täglich im Proberaum, um ihre Qualitäten…
Weiterlesen
Zur Startseite