Toggle menu

Metal Hammer

Search

Inquisitor STIGMATA ME, I’M IN MISERY

Thrash Metal, Hammerheart/H’Art (9 Songs / VÖ: 19.1.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

22 Jahre zwischen Album Nummer eins (WALPURGIS – SABBATH OF LUST) und diesem Zweitwerk können eigentlich nur eines bedeuten: Die Holländer Inquisitor würden sich zwar gerne mit dem Wort „Legende“ schmücken, haben damals aber nicht wirklich viel gerissen. Was den Herrschaften, die ansonsten bei Bands wie Ancient Rites oder Sammath eher schwarzmetallischem Sound frönen, natürlich nicht das Recht abspricht, es jetzt noch einmal wissen zu wollen.

Mit Sergej Prokofjews allseits bekanntem ‘Tanz der Ritter’ aus (nicht so recht passenderweise) ‘Romeo und Julia’ als Intro geht es etwas sehr klischeevoll los. Das manische Thrash-Gehacke von ‘Castigate Into Divine Apostle’ sorgt dann aber schnell für klare Verhältnisse. Technisch kompetent, mit vollem Einsatz und todesmetallischer Härte bei der Sache: Druck machen Inquisitor ohne Ende, auch den Spagat zwischen Retronostalgie und akutem Mittelfinger kriegen sie gut hin.

Woran STIGMATA ME, I’M IN MISERY dann am Ende zwar nicht scheitert, aber doch den Kürzeren zieht, ist die Art, wie hier Nerd-Credits abgegriffen werden (vom Look über die virtuosen „Zitate“ in der Gitarrenarbeit bis hin zum geschmackvollen Mercyless-Cover ‘Dreadful Fate’), ohne dass auch nur ein wirklich memorabler eigener Song dabei abfällt.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Kissin' Dynamite

Am 6. Juli veröffentlichten Kissin' Dynamite mit ECSTASY ihr aktuelles Album als Nachfolger zu dem 2016 veröffentlichten Werk GENERATION GOODBYE. Die Platte wurde von Sänger Hannes Braun produziert und stieg in Deutschland auf Platz Sieben der Offiziellen Deutschen Album Charts ein. Mit ECSTASY wollen Kissin' Dynamite vor allem gute Laune zu verbreiten. Drummer Andreas Schnitzer, der hauptverantwortlich für die Songtexte ist, sagte dazu: „Man muss das Rad nicht neu erfinden und muss auch nicht zwingend Songs mit allen möglichen Messages vollpacken.“ Hannes Braun ergänzt hierzu noch: „Gute Laune Hooks, die im Ohr bleiben und Songs, die Spaß machen und in denen Herzblut fließt – das…
Weiterlesen
Zur Startseite