Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Ivory Tower HEAVY RAIN

Progressive Metal, Massacre/Soulfood (10 Songs / VÖ: 29.3.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Ivory Tower bauen auch auf ihrem sechsten Album (das Band-betitelte Debüt erschien 1998) die Brücken zwischen verspieltem Prog- und druckvollem Power Metal. An zwei Stellschrauben wurde allerdings im Vergleich zur Vergangenheit etwas geändert. Die wichtigste Neuerung betrifft das Mikro, das seit 2021 in den Händen von Lord Francis Soto liegt, der sowohl in den melodischen als auch den harschen Passagen überzeugt und den Sound des deutschen Quintetts um einiges erdiger und härter macht (wobei sein Vorgänger Dirk Meyer auf dem letzten Werk STRONGER 2019 auch eine sehr gute Figur abgibt). In mancher Text-Passage fühlt man sich sogar an Chuck Billy (Testament) erinnert. Diese Facette hat auch musikalische Auswirkungen.

🛒  HEAVY RAIN bei Amazon

Das bringt uns direkt zur zweiten Veränderung – der Produktion. So druckvoll und direkt klangen Ivory Tower in ihrer Karriere noch nie. Einzig die Keyboard-Flächen spielen sich manchmal für meinen Geschmack zu prominent in den Vordergrund, sodass die Epik überhandnimmt (und die Grundessenz der Songs verwässert), aber zum überwiegenden Teil zünden die Ideen auf HEAVY RAIN. Die beste Scheibe in der Band-eigenen Diskografie.

***
Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung
***

teilen
twittern
mailen
teilen
Kiss verkaufen Rechte an Katalog, Band-Name und Website

Wie unter anderem das Branchenmagazin Variety berichtet, haben Kiss die Rechte an ihrem Band-Namen, ihrem Katalog sowie an ihrer Website veräußert. Für mehr als 300 Millionen US-Dollar hat hier demnach das schwedische Unerhaltungs- und Investmentunternehmen Pophouse den Zuschlag bekommen. Pophouse hat die Abba Voyage Show in London auf die Beine gestellt. Gene Simmons und Co. arbeiten mit der Firma bereits bei der Entwicklung ihrer Avatare zusammen. Unsterblichkeit gesichert "Wir sind in der Popkultur schon immer neue Wege gegangen", kommentiert der Bassist. "Diese Partnerschaft wird sicherstellen, dass wir das auf Jahre hinaus weiter machen. Denn Pophouse bricht Regeln. Es befinden sich…
Weiterlesen
Zur Startseite