Toggle menu

Metal Hammer

Search

Lefutray HUMAN DELUSIONS

Thrash Metal , Massacre/Soulfood (9 Songs / VÖ: 24.5.)

3.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Der vierte Langspieler der chilenischen Plattenschmiede Lefutray, und abermals ist der Groove Metal-Einschlag von Song zu Song unterschiedlich stark ausgeprägt. Die ersten beiden Titel ‘The Wrath’ und ‘The Wolves’ sind moderner Thrash und laufen somit durch, ohne groß im Ohr zu bleiben. Deutlich stärker ist die Band beim Groove-lastigen ‘Wires’. Auch die erste Single-Auskopplung ‘The Mist’ schlägt in eine ähnliche Kerbe, obgleich der Refrain seltsam melodisch geraten ist.

HUMAN DELUSIONS bei Amazon

Das Prinzip setzt sich fort: Wo immer auf HUMAN DELUSIONS stärker auf Groove gesetzt wird, kann die Band glänzen (man ziehe das Paradebeispiel ‘Labyrinth’ als Beweis heran – starker, zeitgemäßer Sound). Ohne diese entsprechenden Anteile tun sich Lefutray nicht groß aus dem weiten Becken anderer Thrash-Combos des neuen Millenniums hervor. Ein klarer Fall von verschenktem Potenzial!

teilen
twittern
mailen
teilen
Phil Anselmo: "Zu viel Wut in dieser scheiß Welt"

Phil Anselmo gab am letzten Septemberwochenende 2019 entspannt ein Interview, in welchem er unter anderem seine Zeit bei und mit Pantera reflektierte. Der ehemalige Pantera-Fronter spielte beim Louder Than Life Festival in Louisville, Kentucky, live mit den Illegals. "Hey, mann. Es ist ein Trip", so Phil Anselmo gegenüber Pop Culture Madness. "Um ganz ehrlich zu sein: Nicht einmal in meinen kühnsten Träumen hätte ich erwartet, jemals Teil von etwas so Großem zu sein. Es fühlt sich unglaublich an. Mehr gibt's dazu nicht zu sagen." Somit müsse sein "Legendenstatus" doch surreal für ihn sein. "Absolut. Es fühlt sich tatsächlich etwas bizarr…
Weiterlesen
Zur Startseite