Letzte Instanz EHRENWORT

Rock, AFM/Soulfood (13 Songs / VÖ: 29.10.)

4.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Mit einem EHRENWORT im Gepäck läutet das Sextett sein 25. Jubiläum ein. Und hier wird geklotzt statt gekleckert – über­wiegend. Während bei manch einer Nummer (‘Fels in der Brandung’, ‘Unsere Fahnen’) leider Bilder à la ‘ZDF-Fernsehgarten’ aufploppen, gehen andere gut nach vorne. So zum Beispiel ‘Entzündet die Feuer’: Mit ordentlich Rückenwind (zumindest im Musikvideo) von Eric Fish, Malte Hoyer (Versengold), Ben Metzner (Feuerschwanz), Sean und Dwight O’Reilly (The O’Reillys And The Paddyhats), Ralf Albers (Fiddler’s Green), Gunnar Schröder (Dritte Wahl) und Thomas Godoj haben Letzte Instanz eine Hymne geschaffen, die genau den Nerv unserer Zeit trifft. Ähnlich verhält es sich mit ‘Vogelfrei’.

🛒  EHRENWORT bei Amazon

Titel wie ‘In deiner Spur’ oder ‘Meine Welt’ haben eine sehr persönliche Note, wodurch sie nicht nur melodisch ans Herz gehen – die Omnipräsenz von Geige und Cello sowie Hollys Stimme tun ihr Übriges dazu. Textlich steckt viel Kreativität und Arbeit in diesem 14. Studiowerk. Zudem werden abgedroschene Phrasen weitest­gehend vermieden – allein das ist im deutschsprachigen Rock schon eine Besonderheit. Auch vor offener Kritik scheuen sich die Herren nicht, ohne dabei belehrend zu klingen. Dies zum Vorbild nehmend, darf abschlie­ßend wohl gesagt sein: Grundsätzlich ist an dieser Platte kaum etwas auszu­setzen – vor allem handwerklich stimmt alles. Zuweilen geht allerdings der zündende Funke und damit der Pep leider irgendwie verloren. Fans haben jedoch sicher ihre Freude daran.

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Nach Raubzug: Obscura bitten Fans um Hilfe

Aktuell befinden sich die Technical Death-Metaller Obscura an der Seite von Persefone und Disillusion auf Europatournee, nachdem die ursprünglich für 2021 angesetzten Termine ausgefallen waren. Glück hatten sie mit ihrer Rückkehr auf die Bühnen der europäischen Konzertstätten allerding nicht unbedingt. Kurz nach dem Beginn ihrer langersehnten Tournee wurden die Musiker ausgeraubt. Hauptsächlich soll Tour-Equipment entwendet worden sein, darunter eine weiße ESP Flying V Gitarre. Die Diebe sollen einen Spind von Obscura aufgebrochen und die Gegenstände gestohlen haben. Obscura bitten um Unterstützung Während die örtlichen Behörden den Fall nun aufgenommen haben und sich um die Angelegenheit kümmern, wenden sich Obscura an…
Weiterlesen
Zur Startseite