Toggle menu

Metal Hammer

Search

Micawber BEYOND THE REACH OF FLAME

Death Metal, Prosthetic (8 Songs / VÖ: 25.5.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Obwohl die Band in Two Rivers am Lake Michigan residiert, ist ein Micawber kein Biber mit brutalen Reißzähnen. Vielmehr ist Wilkins Micawber eine Figur aus Charles Dickens’ Roman ‘David Copperfield’, die sich trotz ihrer schwierigen Verhältnisse ihren Optimismus nicht nehmen lässt und daran beteiligt ist, den Schurken Uriah Heep zu Fall zu bringen.

Ebenso sympathisch, dass die Band ­Micawber dafür musikalisch die brutalen Reißzähne auspackt. Nach dem Abgang von Sänger Jeff Plewa zu Emblazoned (die Band von Jungle Rots ex-Gitarrist Kevin Forsythe) ist BEYOND THE REACH OF ­FLAME bereits das zweite Micawber-Album, auf dem Bandboss Leighton Thompson sowohl für eine Gitarre als auch die Vocals verantwortlich zeichnet. Und die Jungs nehmen ihren Scheiß verdammt ernst: Technisch versierter Death Metal mit ausgefeilter und abwechslungsreicher Gitarrenarbeit, dem ebenso eine ordentliche Thrash-Kante wie der Hang zu melodischen Parts innewohnt.

In Verbindung mit den schön böse-kehlig klingenden Shouts (teilweise nebst hellen Dopplern) und den leicht progressiven Soli macht die Band aus Milwaukee verdammt Spaß. Wer sich eine Band wie Revocation mit mehr Death Metal-Basis vorstellen kann, sollte mit BEYOND THE REACH OF FLAME viel Spaß haben.

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Deutschland’: Das sagt die Presse zum Rammstein-Video

Rammstein haben mit dem episch-epochalen Video zu ihrem neuen Song ‘Deutschland’ für ein mediales Erdbeben gesorgt. Direkt zuvor kam Kritik, weil sich vier Band-Mitglieder in einem 35 Sekunden langem Vorschau-Clip als KZ-Häftlinge verkleidet hatten. Josef Schuster, der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, sagte zum Beispiel: "Wer den Holocaust zu Marketing-Zwecken missbraucht, handelt verwerflich und unmoralisch." Man hätte mit einer Stellungnahme sicherlich auch warten können, bis das komplette Video zu sehen ist, aber gut... Das Gros der Beobachter aus dem Presse-Lager scheint kapiert zu haben, welche Botschaft Rammstein mit ‘Deutschland’ vermitteln wollen. Wir wagen einen Rundumblick. "Spiegel Online": Autor Arno Frank will ein "orgiastisch in…
Weiterlesen
Zur Startseite