Toggle menu

Metal Hammer

Search

Monuments PHRONESIS

Progressive Metal, Century Media/Sony (Songs / VÖ: 05.10.)

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Mit PHRONESIS beziehen sich die Briten Monuments auf einen Begriff aus dem antiken Griechenland, der so viel wie „Vernunft, Denken, Klugheit“ bedeutet. Viel besser kann man den musikalischen Ansatz von Monuments kaum definieren. Hier wird nichts dem Zufall überlassen. Das Quintett agiert mit analytischer Schärfe, erlaubt in seinem Mix aus klassischem Progressive Metal und Djent aber auch massig Experimentierfreude sowie Pioniergeist. Das führt den Hörer in komplexe Riff/Rhythmus-Labyrinthe, an deren Ende aber stets ein freundlicher Pförtner namens Chris Berretto wartet, um die Gäste durch einen hell erleuchteten Ausgang ins Freie zu geleiten.

Was der Frontmann (der seine Gesangslinien mit Unterstützung von Ill Niño-Frontmann Cristian Machado in New Jersey aufnahm) auf PHRONESIS an Stimmungen transportiert, ist atemberaubend. Da wird die klassische Rock-Schiene ebenso gefahren wie in tiefsten Motown-Momenten gewühlt: seelenvoll, ausdrucksstark, mitreißend. Dazu kreieren Monuments Song-Gebilde, die ebenso luftig wie massiv wirken. Neben der Ratio vermittelt PHRONESIS eben auch ganz viel Emotion. Und genau darum soll es in der Musik schließlich gehen.

PHRONESIS jetzt bei Amazon kaufen

teilen
twittern
mailen
teilen
Nickelback-Debatte findet Einzug in US-Kongress

Soweit haben es Nickelback nun mittlerweile also gebracht, dass eine Debatte über ihre Popularität sogar im Kongress der Vereinigten Staaten Einzug fand. Die Kongressabgeordneten Mark Pocan (Demokratische Partei–Wisconsin) und Rodney Davis (Republikanische Partei–Iowa) debattierten eine Gesetzesvorlage. An einem Punkt zitierte Pocan eine jüngste US-Volkszählung, um zu zeigen, dass nur vier von 77.000 Menschen eine zuvor genannte Bestimmung unterstützten. Um zu verdeutlichen, wie wenig das ist, brachte er an dieser Stelle einen Nickelback-Vergleich an. „Das ist wahrscheinlich der Prozentsatz der Menschen, die denken, dass Nickelback ihre Lieblingsband in diesem Land ist. Das ist ziemlich niedrig.", sagte er, worauf hin sich Davis zu…
Weiterlesen
Zur Startseite