Toggle menu

Metal Hammer

Search
Rammstein – das Interview zum neuen Album: METAL HAMMER 06/19

Murg STRÄVAN

Black Metal, Nordvis/RTD (8 Songs / VÖ: 26.4.)

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Es gibt es auch noch 2019: das annähernd perfekte Untergrund-Black Metal-Album. Wenn nach circa einer Minute ‘Ur myren’ so richtig ins Rollen kommt und dann mit einem geisterhaften melodischen Streicheln die Nackenhaare gen Himmel strävan, äh, streben lässt, dann weiß ich wieder, dass es eine Essenz im Kern dieses so facettenreich gewachsenen Genres gibt und dass dieses anonyme schwedische Duo sie auf seinem dritten Album verdammt noch mal auf den Punkt bringt. Jeder Song ist eine aus knorrigem, stachligem, roh bluttriefendem Sound-Material geschnitzte Miniatur, bei der Riffs, kehlig-heiserer Gesang, Kellerkinderproduktion und virtuoser Einsatz jedes kanonischen Elements der zweiten Welle mir das archaische Tom G. ­Warrior-„Ugh!“ über die Lippen ­pressen.

STRÄVAN bei Amazon

Murgs Coverartwork bringt es auf den Punkt: Das Streben nach ganz oben in Filzstift auf Pappe verewigt, so primitiv wie ikonisch, so schlicht wie gut handgemacht – und das ist auch die Musik, Song für Song ein Triumph aus Atmosphäre (‘Strävan’, ‘Renhet’) und Naturgewalt (‘Berget’, ‘Altaret’). Die (fast) gleich benamten Mork mit DET SVARTE JUV und Ultra Silvam mit THE SPEARWOUND SALVATION haben aktuell ähnlich essenziell abgeliefert, aber STRÄVAN ist das „Wow“ des Monats, fast durchgehend ein echtes Gänsehautteil!

teilen
twittern
mailen
teilen
Gene Simmons stattet dem Weißen Haus und Pentagon einen Besuch ab

Kiss-Bassist Gene Simmons stattete am Donnerstag, den 16. Mai, dem Pentagon, dem Hauptsitz des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums, einen überraschenden Besuch ab, wie The Hill berichtete. Dabei hielt er einen Vortrag, in dem er sich bei den amerikanischen Truppen für ihre Dienste bedankte und über die Erfahrungen seiner Mutter, die Ende des letzten Jahres im Alter von 93 Jahren starb, im Konzentrationslager sprach. Er erzählte in diesem Zusammenhang auch über die Werte, die ihm seine Mutter über Amerika vermittelt hatte. Er sagte: "Ich bin ein stolzer Sohn einer KZ-Überlebenden. Meine Mutter war 14, als sie im Konzentrationslager war.“ Er machte während seines…
Weiterlesen
Zur Startseite