Toggle menu

Metal Hammer

Search

O.R.K. RAMAGEHEAD

Progressive Rock, Kscope/Edel (9 Songs / VÖ: 22.2.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Prog-Freunde dürften bei der Nachricht einer neuen Veröffent­lichung aus dem Hause O.R.K. froh­lockend mit der Zunge schnalzen, schließlich bildet mit King Crimson-Schlagzeuger Pat Mastelotto und Porcupine Tree-Bassist Colin Edwin gleich eine namhafte Doppel­führungsspitze die Rhythmussektion der Projekt-Band, die in dem italienischen Sänger und (Filmmusik)-Komponisten Lorenzo Esposito Fornasari zusätzlich eine gesangliche Geheimwaffe vom Kaliber eines opernausdruck­geschulten David Sylvian in ihren Reihen hat.

RAMAGEHEAD bei Amazon

(Welt-)Musikalische Offenheit demonstriert ihr drittes gemeinsames Album gleich zu Beginn im Opener ‘Kneel To Nothing’ und findet in der stimm­lichen Verbindung von Fornasari mit dem nicht minder theatralischen Vokaltalent von System Of A Downs Serj Tankian ein vollmundiges wie eingelöstes Versprechen. King Crimson-Kenner mögen im dritten Album dieses Zusammenschlusses eine Fortführung von Fripps Achtziger-Visionen identifizieren – davon völlig unabhängig kann man RAMAGEHEAD jedem Befürworter von melodisch-stimmungsvollem wie keineswegs verkopftem Prog ans Herz legen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal sells: 10 Musikstarke Werbeclips

Steel Panther aka Danger Kitty Für einen Werbespot Anfang der zweitausender Jahre wurden Steel Panther zu den Glam Metal-Ikonen Danger Kittys. Der kurze TV-Spot fasst deren Bandbiografie zusammen: von der Herrschaft über die Charts hin zum Bankrott und örtlichen Bar Mitzvah-Auftritten. Gut für Steel Panther, dass ihre tatsächliche Band-Karriere einen anderen Weg eingeschlagen hat! https://www.youtube.com/watch?time_continue=31&v=281k0ryNQzk Hot Hot Hot Der folgendem Werbespot kommt ganz ohne bekannte Band-Besetzung daher. Die dafür ausgedachte Black Metal-Band bewirbt mit Corpse Painting und Feuerschlucker-Bühnenshow scharfes Fast Food. Zum Glück wurde dieser Clip nicht ins Deutsche übersetzt: das hätte den Wortwitz und somit den Humor des Clips eindeutig…
Weiterlesen
Zur Startseite