Toggle menu

Metal Hammer

Search

Otep KULT 45

Modern Metal, Napalm/Universal (14 Songs / VÖ: 27.7.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Zugegeben: Politisch motivierte Bands können echt anstrengend sein, wenn ihre Botschaft die musikalischen Inhalte zur Seite drückt. Ich gestehe außerdem: Brüllende Frauen machen mich immer nervös (wahrscheinlich eine postnatale Erscheinung eines jahrelang übernächtigten Familienvaters). Wieso ich mit dem neuen Otep-Album trotzdem bestens zurechtkomme? Einerseits, weil ich auf KULT 45 die durchgereckte Faust erkenne, die mich an Rage Against The Machine so beeindruckt hat, und andererseits, weil Frontfrau (diese Bezeichnung trifft hier mal hundertprozentig zu) Otep Shamaya nicht nur authentisch agiert, sondern ihre Stimme auch überaus abwechslungsreich einsetzt.

Die aktuelle Weltlage, Nazis, Trump und homophobe Arschgeigen scheinen der 38-Jährigen ein ganzes Munitionsarsenal geliefert zu haben, welches sie wortgewaltig kurz und klein hackt. Dazu gibt es rhythmisch akzentuierten Modern Metal zu hören, der auf dem New- und Rap Metal der Neunziger Jahre basiert, aber zeitgeistig in Szene gesetzt wird. Manchmal übertreibt es KULT 45 mit dem erhobenen Zeigefinger, denn nicht jede politische Attacke besitzt hohes musikalisches Potenzial, aber: Im Gesamteindruck ist das eine hochwertig groovende, meinungsstarke Protestbewegung.

jetzt bei Amazon.de kaufen

teilen
twittern
mailen
teilen
Sharon Osbourne schlug Matt LeBlanc (‘Friends’) Dreier vor

Oh là là! Sharon Osbourne hat offenbar bei einer Gelegenheit versucht, den US-Schauspieler Matt LeBlanc für ein erotisches Abenteuer zu gewinnen. Genauer gesagt hat die Gattin von Black Sabbath-Frontmann Ozzy Osbourne dem Star aus der Neunziger Jahre-Kultserie ‘Friends’ eine ménage à trois vorgeschlagen. Dies wurde jüngst in der TV-Show "The Talk", die Sharon moderiert, bekannt beziehungsweise wieder aufgewärmt. Denn ursprünglich hatte LeBlanc von Sharons Avance in der Conan O'Briens Sendung berichtet. "Ich begegnete zufällig Sharon Osbourne [hinter den Kulissen bei einer Golden Globe-Zeremonie - Anm.d.R.] und sagte: 'Mein Gott, ich bin so ein großer Fan ihre Ehemanns. Er ist so großartig.'…
Weiterlesen
Zur Startseite