Toggle menu

Metal Hammer

Search

Oul ANTIPODE

Dark Wave, Golden Church (11 Songs / VÖ: 13.4.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Freunde von The Vision Bleak aufgehorcht: Tobias Schönemann alias Allen B. Konstanz hat ein neues Liebhaberprojekt namens Oul am Start, dessen Debütalbum ANTIPODE bereits im Jahr nach der Band-Gründung erscheint. Stimmlich sind Assoziationen mit Schönemanns Hauptgruppe kaum vermeidbar; musikalisch erforscht der ganz allein zu Werke gehende Künstler jedoch andere Regionen, lässt das Metallische ganz und gar zurück und widmet sich stattdessen Dark Wave, Synthie Rock und Electro-Klängen mit gotischem Touch und sündigem Achtziger-Gefühl.

Ob klavierakzentuiert (‘The Apocalypse’), hymnisch-getragen (‘With A Fire’), himmlisch verträumt (‘On Elephants’) oder voller erzählerischer Poesie (‘The Beauty Of The Snow’): ANTIPODE wohnt ein eisig-monochromer Zauber inne, der sich jedoch weniger an klassisch sozialisierte Metaller richtet als an WGT-Besucher, Dancefloor-Goten und Depeche Mode-Anhänger.

teilen
twittern
mailen
teilen
Mille Petrozza über das Tourleben: Yoga und Veganismus statt Sex, Drugs & Rock 'n' Roll

Drogen- und Alkoholpartys im Tourbus und zerstörte Hotelzimmer. Solche und ähnliche Vorstellungen gab es früher einmal vom Leben auf Tour. Aber diese Zeiten sind laut Kreator-Frontmann Mille Petrozza schon längst vorbei, zumindest für ihn. In einem Interview des finnischen YouTube-Kanals Rauta wurde Mille Petrozza gefragt, wie er sich auf Tour fit hält, da er schließlich nicht mehr 25 Jahre alt sei. Und Mille, der im Dezember dieses Jahres seinen 51. Geburtstag feiert, hatte auf diese Frage natürlich auch die passende Antwort parat: Musik und eine gesunde Lebensweise sind die Schlüsselfaktoren: „Ich denke, dass die Musik mich jung und frisch hält.…
Weiterlesen
Zur Startseite