Toggle menu

Metal Hammer

Search

Painkiller: Hell & Damnation

Nordic Games

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Label

Wem es bei einem PC-Spiel um knackige Metal-Hintergrundmusik geht, kommt seit 2004 nicht mehr ohne die „Painkiller“-Serie aus. Auch diesmal schnetzelt man zu Doublebass und zackigen Riffs durch die Gegnerhorden Wer bei „Hell & Damnation“ auf den lang ersehnten offiziellen zweiten Teil (in den Folgejahren setzte es diverse Fortsetzungen, aber kein vollwertiges Spiel) hoffte, wird hingegen enttäuscht.

Im Grunde bereitet diese Spiel nur einige Szenarien des Originals und eines Add-Ons neu auf, ansonsten bleibt viel beim Alten: Bunny Hopping, schräge Flinten, hummeldumme Gegner. Selbst die Bossgegner kriegen beim Anblick unserer linken Maustaste Herzflimmern (insofern sie eines haben). Alte Schule galore.

Warum das Teil trotzdem Laune macht? Weil die Entwickler „Hell & Damnation“ einen Koop-Modus spendiert haben, mit dem man die schlauchartig gehaltenen, aber teilweise beeindruckend atmosphärischen Arenen (das Colosseum und der Vergnügungspark sind eine Reise wert) an der Seite eines schießwütigen Freundes absolvieren kann. Zudem knallen die Explosionen ordentlich.

Das reicht im Gesamtpaket für vier Punkte. Allerdings macht man auch nichts falsch, wenn man noch ein wenig wartet bis „Hell & Damnation“ im unteren Budget-Bereich gelandet ist.  


ÄHNLICHE KRITIKEN

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...

Star Wars Jedi: Fallen Order (Xbox One, PS4, PC)

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest...

Death Stranding (PS4)

Das neue Spiel von Hideo Kojima ist besonders ehrgeizig und reizt mit einer packenden Handlung, toller Grafik und dichten Atmosphäre....


ÄHNLICHE ARTIKEL

Das sind die besten Remakes von Videospielen: Manchmal ist neu eben doch besser

Dass Remakes von Videospielen nicht immer schlecht sein müssen, beweisen wir euch mit dieser Liste.

Weihnachten für Gamer: Diese Gaming-Geschenke gehören unter jeden Baum

Noch auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk für eure zockenden Freunde? Wir haben eine Übersicht für euch zusammengestellt.

„Resident Evil 3“: Das Remake scheint offiziell zu sein

Sollten die Gerüchte stimmen, könnte das Remake von „Resident Evil 3“ früher als erwartet erscheinen. Die Sache hat aber einen Haken...

teilen
twittern
mailen
teilen
Das sind die besten Remakes von Videospielen: Manchmal ist neu eben doch besser

Videospiel-Remakes spalten oftmals die Gamerschaft: Die einen freuen sich darüber, ihre alten Lieblingsgames noch einmal in neuem Gewand spielen zu können, andere empfinden sie als überflüssig und sind der Meinung, dass sie nur deshalb existieren, damit Publisher das schnelle Geld mit Nostalgiegefühlen der Fans machen können. Nun gibt es zwar auch durchaus Remakes, die nur zu diesem Zweck existieren, dennoch sollte man sie nicht pauschal verurteilen. Hier ist unsere Liste mit den besten Gaming-Remakes. Selbstverständlich erhebt die Übersicht keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die besten Videospiel-Remakes in der Übersicht Tomb Raider: Anniversary Das Action-Adventure „Tomb Raider“ aus dem Jahr 1996 gilt…
Weiterlesen
Zur Startseite