Toggle menu

Metal Hammer

Search

Phil Campbell And The Bastard Sons THE AGE OF ABSURDITY

Rock, Nuclear Blast/Warner (11 Songs / VÖ: 26.1.)

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

So dramatisch und bedauerlich Lemmy Kilmisters Tod im Dezember 2015 war, er bedeutete zum Glück nicht das berufliche Ende seiner beiden Motörhead-Kollegen Mikkey Dee (Schlagzeug) und Phil Campbell (Gitarre). Dee tauchte 2016 bei den Scorpions wieder auf, Campbell hat mit seinen Söhnen Todd, Dane und Tyla sowie dem Sänger Neil Starr die Band Phil Campbell And The Bastard Sons gegründet.

Die Feuertaufe erlebte die Gruppe beim 2016er-W:O:A, gefolgt von weiteren aufsehenerregenden Festival-Auftritten. Jetzt erscheint das erste Album THE AGE OF ABSURDITY und begeistert von der ersten bis zur letzten Note. Campbell ist erfreulicherweise nicht in Agonie verfallen, sondern lebt seine Leidenschaft für Rock-Musik unvermindert vital weiter. Zweifelsfrei war es eine gute Entscheidung, nicht stoisch am Motörhead-Konzept festzuhalten, sondern seiner lärmenden Riff-Gitarre einige Neuerungen abzuverlangen.

Und so mischen sich modernere Akkordfolgen (‘Welcome To Hell’), stärkere Metal-Anleihen (‘Skin And Bone’) und ein im Detail höherer Melodiefaktor unter bekannt wüste Punk’n’Roll-Kompositionen wie etwa ‘Gypsy Kiss’ oder ‘Dropping The Needle’, die Lemmy im Rock’n’Roll-Himmel garantiert breit grinsen lassen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Es gibt jetzt Korn-Kaffee!

Korn zelebrieren ihre Vorliebe für Kaffee und bringen ein nach ihnen benanntes koffeinhaltigen Heißgetränk auf den Markt – ganz nach dem Vorbild von Megadeth's David Ellefson, Anthrax's Charlie Benante und Aerosmith's Joey Kramer. "Die Idee zu ‘Korn Koffee’ ist entstanden, da wir unterwegs immer sehr viel Kaffee trinken. Wenn wir touren brauchen wir das, um morgens überhaupt erst einmal aus dem Knick zu kommen", sagte Gitarrist James "Munky" Shaffer.  "Viele Leute mögen super starken Kaffee, der die Augen rotieren lässt und andere Leute, mögen wirklich milden Kaffee lieber. Wir haben uns etwas überlegt, was genau in der Mitte beider Extreme liegt, sodass…
Weiterlesen
Zur Startseite