Toggle menu

Metal Hammer

Search

Pink Cream 69 HEADSTRONG

Hard Rock, Frontiers/Soulfood (10 Songs / VÖ: 10.11.)

4/ 7
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
von

Ende der Achtziger hatte man es als vom US-Hard Rock geprägter Hörer schwer, einheimische Bands zu finden, denen man auch nur ansatzweise etwas abgewinnen konnte. Pink Cream 69 waren bereits namentlich eine Ausnahme. Anno 2017 singt Gründungsfrontmann Andi Deris mittlerweile zwar schon länger bei Helloween als in seiner einstigen Stamm-Band und ist der Brite David Readman längst Gesicht und Stimme von Pink Cream 69 – an der (somit noch stärkeren) internationalen Grundausrichtung der Gruppe hat dies jedoch nichts geändert.

Auf HEADSTRONG, dem zwölften Album der Band, wird weiterhin großer Wert auf Melodien gelegt, wie beispielsweise ein Song wie ‘Man Of Sorrow’ unterstreicht. Schmissigere Hard Rock-Kante haben die 69er ebenso drauf wie sie die große Kunst der Power-Ballade direkt von Purple und Zeppelin gelernt haben (‘Vagrant Of The Night’). Die Produktion, für die Bassist Dennis Ward verantwortlich zeichnet, ist adäquat traditionsbewusst, dabei jedoch nicht zu altbacken, sondern klingt knackig frisch.

Und weil Pink Cream 69 mit HEADSTRONG in diesem Jahr ihr 30. Band-Jubiläum begehen, spendiert man den Fans obendrauf noch eine Live-Bonus-CD, welche einen 2013er-Konzertmitschnitt aus Ludwigsburg enthält.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen