Toggle menu

Metal Hammer

Search

Rocksmith

Ubisoft

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Label

Mit ‘Rocksmith’ will Ubisoft den für tot erklärten Gitarrenspielemarkt nicht nur wieder zum Leben erwecken, sondern auch gleich revolutionieren. Die eigene oder mitgelieferte Gitarre wird über ein Klinke-USB-Kabel mit der Konsole verbunden und dann können Hits von Künstlern wie den Rolling Stones, Nirvana, Muse, Queens Of The Stone Age oder Soundgarden stilecht durchgerockt werden. Wem das zu soft ist, dem sei gesagt, dass Ubisoft neben einem Classic Rock- und Alternative Rock-DLC für den 12. Dezember ein Metal-Paket zum Download angekündigt hat.

‘Rocksmith’ verspricht, sowohl für erfahrene Instrumentalisten als auch absolute Grünschnäbel geeignet zu sein und passt sogar innerhalb eines Songs den Schwierigkeitsgrad dynamisch dem Können des Spielers an. Neue Techniken (Bendings, Pinch Harmonics, Slides) werden nach und nach eingeführt und können in Technikherausforderungen perfektioniert werden. Das Spiel bietet außerdem einen Amp-Modus mit vielen freischaltbaren Verstärkern und Effekten. Hat man vom Rocken erst mal genug, aber nicht vom Zocken, muss nicht etwa die Klampfe ab- und ein anderes Game eingelegt werden – der Guitarcade-Modus bringt einen in eine virtuelle Spielhalle. Hier werden mit Bendings, Skalen und Akkorden unter anderem Enten erlegt, Homeruns geschlagen und Zombies gekillt. Eine sehr spaßige Abwechslung, bei der gleichzeitig entsprechende Techniken verfeinert werden.

Wer noch kein eigenes Instrument besitzt, kann sich das Spiel in einem Bundle mit einer Epiphone Les Paul Junior zulegen. Übrigens gibt es in ‘Rocksmith’ einen Multiplayer-Modus, bei dem eine zweite Gitarre oder ein Bass sowie sogar ein zusätzliches Mikrofon angeschlossen werden können. Auf der nächsten Karaoke-Party wird also ordentlich gerockt!


ÄHNLICHE KRITIKEN

Resident Evil 2 (PS4, Xbox One, PC)

Zum 21. Geburtstag bekommt „Resident Evil 2“ eine Frischzellenkur und kehrt als generalüberholte Fassung auf aktuelle Konsolen und den PC...

Just Cause 4 (PS4, Xbox One, PC)

Brachiale Action ohne Verschnaufpause auf der einen und eintönige Nebenmissionen auf der anderen Seite. Wie sich „Just Cause 4“ schlägt,...

Heavy Trip :: Komödie


ÄHNLICHE ARTIKEL

PlayStation 5: Sony gibt exklusive Einblicke in die nächste Generation der Spielekonsole

Erstmals spricht Sony offen über die PlayStation 5 und nennt erste Details und Fakten zur nächsten Generation der Spielekonsole.

„Fortnite“ im echten Leben: Ein Traum für Gamer wird wahr

Der beliebte Battle-Royale-Shooter „Fortnite“ soll bald im echten Leben auf einer Insel ausgetragen werden.

„Borderlands 3“: Alles, was ihr über den Loot-Shooter wissen müsst

Noch in diesem Jahr wird „Borderlands 3“ erscheinen. Hier haben wir alle wichtigen Infos zusammengetragen.

teilen
twittern
mailen
teilen
„Borderlands 3“: Alles, was ihr über den Loot-Shooter wissen müsst

Dass Entwickler Gearbox Software an „Borderlands 3“ arbeitet, war jahrelang ein offenes Geheimnis. Offiziell wurde der Loot-Shooter allerdings erst am 27.03.2019 mit einem Teaser-Trailer angekündigt. Kurz darauf ging es Schlag auf Schlag und es folgte nicht nur ein weiterer Tailer, auch wurde bekannt, dass der dritte Teil der beliebten Loot-Shooter-Reihe noch in diesem Jahr veröffentlicht wird. https://www.youtube.com/watch?v=d9Gu1PspA3Y Nachfolgend findet ihr alle wichtigen Infos rund um „Borderlands 3“. Borderlands 3: Release Die wichtigste Info zuerst: „Borderlands 3“ erscheint am 13. September 2019. Borderlands 3: Plattformen Das Spiel wird für PC, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Auf dem PC erscheint „Borderlands…
Weiterlesen
Zur Startseite