Toggle menu

Metal Hammer

Search

Settle Your Scores BETTER LUCK TOMORROW

Hardcore Punk, SharpTone/Warner (12 Songs / VÖ: 13.4.)

3/ 7
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
von

Heavy Pop Punk – so bezeichnen Settle Your Scores ihren Stil, das müsste zu den steigenden Temperaturen eigentlich ein wunderbares Hintergrundgeräusch abgeben: Fenster runter, Regler hoch, Arm raus. Leider stellt sich im Verlauf von BETTER LUCK TOMORROW jedoch das Gefühl ein, dass man sich und seiner Umwelt keine lässig rockende Scheibe präsentiert, sondern 38 Minuten vertonte Langeweile. Die Abläufe des zweiten Albums der Band aus Cincinnatti sind so vorhersehbar, dass man glaubt, einem Legobaukasten zu lauschen und keiner emotionalen Ausdrucksform.

Hier ein kurzer Breakdown, süffiges Punk-Geschrammel und bräsige Mitflöthöhepunkte in Serie. BETTER LUCK TOMORROW ist genau das, was man 2018 im Mix aus Punk, Emo, Core und Pop nicht braucht. Gut produzierte Massenware, die vor zwanzig Jahren sehr viel energischer (und authentischer) klang. Oder, anders gesagt: Das hier ist Musik für brave Schwiegersöhne, die einmal im Jahr die Sau rauslassen wollen. Sorry, aber das ist zu glatt, zu nett, zu wenig.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Saitenhieb: Bei Hempels auf der Wiese

Drei Tage exzessiver Musikgenuss und ausgelassenes Feiern mit Freunden und Fremden. Keine Hierarchien, Ausbruch aus dem Alltagstrott, wir lassen uns einfach mal gehen – ab in die Festivalsaison 2018! Mit Rock am Ring und Rock im Park starten am Wochenende zwei der größten deutschen Musikveranstaltungen. Bei vielen Besuchern fallen nicht nur die Hemmungen in Sachen Vergnügen, sondern offensichtlich auch jeglicher Sinn für Ordnungsbewusstsein und der Respekt vor fremden Eigentum. Was am Sonntag bleibt, wenn das letzte schale Dosenbier leergetrunken, der letzte Ton verklungen und die Heimreise angetreten wird, sind oft kriegsähnliche Zustände in Form von tonnenweise Müll. Kurzum, ein Schlachtfeld. Eingerissene…
Weiterlesen
Zur Startseite