Kritik zu Steve’n’Seagulls Farm Machine

Steve’n’Seagulls Farm Machine

Spinefarm/Caroline 13 Songs/ VÖ: erschienen

5.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Bauer sucht Metal! Es ist so eine Sache mit Cover-Versionen: Eins zu eins nüchtern nachgespielt, kann sich schnell lähmende Langeweile einstellen. In ein ganz anderes Genre übertragen, wirkt manchmal nach einem wohlfeilen Witz oder verschreckt Fans des Originals. Schön, dass es immer mal wieder besondere Bands gibt, die mit einigen Einfällen und viel Liebe zum Detail aufhorchen lassen!

Steve ‘n’ Seagulls sind so eine: Diese famosen Finnen treten als hibbelige Hillbillys auf und verarbeiten bekannte Rock- und Metal-Songs zu coolen Country-Nummern. Dabei beweisen sie auf FARM MACHINE Geschmack, Musikalität und Humor, machen Spaß und rocken dabei auch noch! ‘Thunderstruck’ begeistert mit Banjo-Intro und Humppa-Höhepunkt, bei Rammsteins ‘Ich will’ überzeugt nicht nur die deutliche deutsche Aussprache, sondern auch der singende Seemanns-Chor gegen Ende.

Selbst dem totgedudelten ‘Nothing Else Matters’ können die fünf frechen Farmer mit allerlei Akkordeoneinsatz noch etwas abgewinnen. Mit ‘Seek And Destroy’ und ‘Cemetery Gates’ beweisen die latzhosentragenden Landburschen, dass sie keine Scheu vor großer Geschwindigkeit und hoher Härte haben. Genug geredet, jetzt ruft der Mosh zum metallischen Scheunenfest!

Rund 100 aktuelle Reviews findet ihr in unserer Juni-Ausgabe.

Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 06/15“ und eurer Adresse an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Melissa Auf Der Maur OUT OF OUR MINDS Review

Ultra Vomit OBJECTIF :: THUNES Review

Cowboy Prostitutes LET ME HAVE YOUR HEART Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Steve’N’Seagulls: Neues Hillbilly-Metallica-Video

Die Hillbilly-Finnen von Steve’N’Seagulls präsentieren ein Video zu ihrem Cover von Metallicas ‘Seek & Destroy’.

Hillbilly-Finnen covern Metallica, Rammstein & G N’R

Nach dem großen YouTube-Erfolg ihres ‘Thunderstruck’-Covers, bringen die Hillbilly-Finnen von Steve’N’Seagulls nun ein komplettes Album raus.

Kirk Windstein: Country rockt, Popstars sind unwürdiger Mist

Nicht jeder darf Kirk Windstein ein Plektrum reichen: Talentfreie Popstars etwa bringen den Down-/Crowbar-Mann tierisch auf die Palme.

teilen
twittern
mailen
teilen
Gitarren-Workshop mit Alter Bridge und Halestorm

Am 27. Oktober 2013 machten Alter Bridge-Gitarrist Mark Tremonti und Halestorm-Rockröhre Lzzy Hale zeigen im Exklusivvideo für METAL HAMMER, wie sie sich auf ihre Shows vorbereiten. Entspannt und gut gelaunt im Backstage-Raum zeigen die beiden Musiker ihre Aufwärmübungen - Lzzy Hale unplugged, Mark Tremonti am kleinen Combo - und plaudern aus dem Nähkästchen. So empfhelnen sie, darauf zu achten, sich nicht zu lange warumzuspielen und - ganz wichtig - ausreichend deutsches Bier trinken. Lzzy Hale im Spaß zu ihrer Warm-up-Routine: "Um ganz ehrlich zu sein: Ich lege meine Gitarre weg, reiche in den Kühlschrank und schnapp' mir das beste deutsche…
Weiterlesen
Zur Startseite