Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Svneater NEVER RETURN

Black Metal, Prosthetic/Cargo (6 Songs / VÖ: 10.5.)

4.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Im Jahr ihres zehnten Jubiläums trumpfen Svneatr mit einem für ihre Verhältnisse ungewöhn­lichen Album auf. Statt auf melodischen Black Metal zu setzen, der zuweilen in atmosphärische Versatz­stücke abdriftet, modernisieren die Kanadier ihren Sound und reichern ihre finsteren Kompositionen auf NEVER RETURN mit Hard Rock-artigen Gitarren und einer ungewohnt knackigen Produktion an. Das doomige ‘Mechanical ­Wolves’ besticht durch seinen walzenden Rhythmus, der Titel-Song ‘Never Return’ wirkt (von dem Gekrächze abgesehen) beinahe balladesk, und ‘Omen’ versprüht einen stampfenden, aber zugleich okkulten Beat. Svneatr erfinden sich auf NEVER RETURN nicht neu, rekalibrieren aller­dings ihre Schwerpunkte.

🛒  NEVER RETURN bei Amazon

Mit Black Metal hat das aufgrund diverser Softie-Anleihen wie im Schluss-Track ‘Reaper Of The Universe’ kaum noch etwas zu tun – und passt zudem nur bedingt zu dem harschen Klangbild, das Svneatr im Kern noch immer ausstrahlen. NEVER RETURN klingt druckvoll, zeitgemäß – vielleicht einen Tick zu modern – und fräst sich mit seinen groovigen Riffs zuverlässig in die Gehörgänge von Liebhabern düsterer Klänge. Einzig das zu glatte Sound-Gewand, das nur stellenweise den Wurzeln der Band treu bleibt, irritiert.

***
Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung
***

teilen
twittern
mailen
teilen
Daher touren Def Leppard nicht wieder mit Mötley Crüe

Def Leppard waren 2022 und 2023 ausgiebig mit Mötley Crüe unterwegs. Nun gehen die Briten nach 2018 erneut mit Journey auf Tournee durch Nordamerika -- ebenfalls mit dabei im Live-Paket sind Cheap Trick, Heart und die Steve Miller Band. Schlagzeuger Rick Allen gab nun im Interview mit Moderatorin Nikki Blakk vom Radiosender 107.7 The Bone darüber Auskunft, wieso die Gruppe nicht weiter auf die Glam Metal-Legenden um Nikki Sixx setzt. Nur Hits "Wir waren mit Mötley Crüe inklusive Pausen für ungefähr 18 Monate auf Konzertreise", beginnt der Def Leppard-Trommler seine Argumentation. "Und wir fanden irgendwie, dass wir schon so ziemlich überall…
Weiterlesen
Zur Startseite