Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Syberia SEEDS OF CHANGE

Progressive, Metal Blade/Sony (9 Songs / VÖ: 4.10.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Es ist schon eine ganz besondere Kunst, instrumentale Post-/Progressive Rock-Songs so zu arrangieren, dass der fehlende Gesang nicht ins Gewicht fällt. Oder aber das Material sogar – im günstigsten Fall – dermaßen atmosphärisch dicht zu gestalten, dass man jedes weitere Element als störend oder überflüssig empfinden würde. Genau dies gelingt der spanischen Formation Syberia. Ihr drittes Album SEEDS OF CHANGE hat in gleichem Maß wie die beiden Vorgänger DRAWING A FUTURE (2012) und RESILIENCY (2016) unzweifelhafte Soundtrack-Qualitäten mit hypnotisch-magischen Gitarren-Licks, hymnischen Melodien und Rhythmen, die gleichzeitig nervöse Unruhe, aber auch unbändige Energie ausstrahlen.

SEEDS OF CHANGE bei Amazon

Zudem versorgen die immer wieder an The Edge (U2) erinnernden Parts der beiden Saitenartisten Oscar Linares und Jordi mit ihren wechselnden Härtegraden sämtliche neun Tracks der Scheibe mit mehr als nur ausreichend „Futter“, um eine ganze Herde Prog Metal-Jünger zu sättigen. Die zwei Krönungen der Scheibe: In ‘Beirut’ erreichen Syberia sogar Pink Floyd-Sphären, während ‘26 Days’ dem Begriff „High Fidelity“ zu einer vorösterlichen Wiederauferstehung verhilft!

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Kiss

[Update] Kiss verschieben alle verbleibenden europäischen Daten der End Of The Road-Tour, die bis Juni und Juli 2020 stattfinden sollte. Das aufgrund der Corona-Pandemie behördlich angeordnete Veranstaltungsverbot für Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 betrifft auch die kommenden Hallen-Shows. Neue Termine sind in Arbeit. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. https://www.facebook.com/KISS/photos/a.10152296156636412/10159100549756412/?type=1&theater [Originalmeldung] Man hat in der Tat mit einem Nachschlag rechnen dürfen. Dass es so flott geht, soll uns nur recht sein. Kiss hatten ja bereits angekündigt, dass ihre Abschiedstournee noch weitere zwei Jahre andauern wird. Nun haben Gene Simmons, Paul Stanley, Tommy Thayer und Eric Singer weitere vier Shows…
Weiterlesen
Zur Startseite