Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Syberia SEEDS OF CHANGE

Progressive, Metal Blade/Sony (9 Songs / VÖ: 4.10.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Es ist schon eine ganz besondere Kunst, instrumentale Post-/Progressive Rock-Songs so zu arrangieren, dass der fehlende Gesang nicht ins Gewicht fällt. Oder aber das Material sogar – im günstigsten Fall – dermaßen atmosphärisch dicht zu gestalten, dass man jedes weitere Element als störend oder überflüssig empfinden würde. Genau dies gelingt der spanischen Formation Syberia. Ihr drittes Album SEEDS OF CHANGE hat in gleichem Maß wie die beiden Vorgänger DRAWING A FUTURE (2012) und RESILIENCY (2016) unzweifelhafte Soundtrack-Qualitäten mit hypnotisch-magischen Gitarren-Licks, hymnischen Melodien und Rhythmen, die gleichzeitig nervöse Unruhe, aber auch unbändige Energie ausstrahlen.

SEEDS OF CHANGE bei Amazon

Zudem versorgen die immer wieder an The Edge (U2) erinnernden Parts der beiden Saitenartisten Oscar Linares und Jordi mit ihren wechselnden Härtegraden sämtliche neun Tracks der Scheibe mit mehr als nur ausreichend „Futter“, um eine ganze Herde Prog Metal-Jünger zu sättigen. Die zwei Krönungen der Scheibe: In ‘Beirut’ erreichen Syberia sogar Pink Floyd-Sphären, während ‘26 Days’ dem Begriff „High Fidelity“ zu einer vorösterlichen Wiederauferstehung verhilft!

teilen
twittern
mailen
teilen
King Diamond trauert um 4-jähriges Fan-Mädchen

Düsternis ist bei King Diamond Programm. Doch kürzlich fand sich der Okkult-Metaller in einer Art von Dunkelheit wieder, auf die er gut und gerne hätte verzichten können. So teilte der Däne seine Trauer über den plötzlichen Tod eines 4-jährigen Mädchens, das er auf seinem Konzert im kalifornischen Anaheim im vergangenen Dezember getroffen hatte (siehe Facebook-Post unten). "Dieser wunderschöne, junge King Diamond-Fans hat uns unerwartet verlassen - im Alter von vier Jahren", beginnt der Mercyful Fate-Frontmann seine Erinnerungen. "Sie war so ein wahrer Fan, mehr ging nicht. Ich habe sie zum ersten Mal bei unserer Show in Anaheim letzten Dezember gesehen.…
Weiterlesen
Zur Startseite