Toggle menu

Metal Hammer

Search

Wolfpakk RISE OF THE ANIMAL

Hard Rock, AFM/Soulfood 11 Songs / VÖ: 27.02.

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Als ambitioniertes Projekt von zwei Vollblut-Rokkern gestartet, versammeln der umtriebige ­Michael Voss (Mad Max, ­Casanova, Michael Schenker und und und) sowie der ehemalige Crystal Ball-Fronter Mark Sweeney auch auf ihrem dritten Album (in nur vier Jahren, übrigens – schafft auch nicht jeder) eine illustre Gästeschar um sich.

Da darf ein Michael Kiske (ex-Helloween) im Titel-Trakk ran, Krokus-Röhre Marc Storace kreischt sich in ‘Sokk It To Me’ die Stimm­bänder wund, an anderer Stelle dürfen Rainbow-Legende Joe Lynn Turner, Andi Deris (jetzt Helloween), Don Dokken und etliche andere mitspielen. Und auch die Instrumentalisten­fraktion liest sich wie ein „Who’s who“ der internationalen Rokk-Szene. Bob „Gelöscht von Sharon O.“ Daisley, John Norum (Europe), Axel Rudi Pell, ­AC/DC-Drum-Glatze Chris Slade oder Simon Phillips von Toto stellen nur die Spitze des Eisbergs dar.

Und jetzt kommt’s: Im Gegensatz zu anderen All-Star-Projekten haben Wolfpakk richtig gute Songs auf der Pfanne, die zum besten gehören, was man 2015 in diesem Segment zu hören bekommen wird. Jede Wette. Eine Erste-Sahne-Hard-Rokk-Schnitte. Lekker.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die 700 besten Songs aller Zeiten: Mit Slayer - ohne Metallica!?

Die 700 besten Songs aller Zeiten zu benennen ist eine enorme Aufgabe. Der Musikexpress hat sich dieser gestellt und die Liste der besten Songs zum Titelthema seiner 700. Ausgabe gemacht. Die gute Nachricht: Die Jury aus Redakteuren, Musikern und Experten hat auch den Metal nicht vergessen! Mit ‘Angel Of Death’ von Slayer ist sogar eine ordentlich harte Thrash-Nummer auf Platz 65 der 700 besten Songs aller Zeiten gelandet. Natürlich sind auch AC/DC, Motörhead, Led Zeppelin, Guns N’ Roses und Black Sabbath (zum Teil mehrfach) vertreten. Aber: Wo sind Metallica und Iron Maiden? Überraschenderweise fehlen zwei der größten - wenn nicht:…
Weiterlesen
Zur Startseite