Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Zahn ADRIA

Instrumental Rock, Crazysane/The Orchard (11 Songs / VÖ: 24.11.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Man könnte glatt audio­phil werden bei dem lichternden, flirrenden Post Rock-Gewaber, das die drei Berliner Zahn auf ihrem zweiten Album entfesseln. „Die perfekte Balance aus Fadheit und Schwere“, so beschreibt es die Band selbst, und ent­wirft dazu ein etwas gammeliges Ambiente: die Achtziger-Ferienatmo an der Adria. Womöglich kennen Chris Breuer (sensationeller Bass und etliches mehr), Felix Gebhard (Gitarren, Synth, E-Piano) und Nic Stockmann (Drums) das noch aus eigener Anschauung: Gelato am schrundigen Beton-Minigolf, von der Sonne versengte Liegen in Reih und Glied, die zur Tristesse geronnene Verheißung von Convenience und Mondänität.

🛒  ADRIA bei Amazon

Aber natürlich kann man in diese elf ziemlich schicken Skizzen reinlesen, was man will – Adria oder Atlasgebirge, völlig wurscht. Wichtiger ist, dass Zahn mit ihren oft stoisch dahinploddernden Neu!-Drums, den Space Night-Synths und dem tief­fliegenden Bass einen Sog schaffen, in dem jeder Track ein Subwirbel ist, mit einer eigenen Handschrift, hoch­individuell und suggestiv, aber am Ende ein Ganzes. Eine klare Empfehlung des Hauses.

***
Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung
***

teilen
twittern
mailen
teilen
Till Lindemann richtet sich mit einem Gedicht an seine Fans

Till Lindemann geht es anscheinend gut Für Rammstein-Sänger Till Lindemann war das vergangene Jahr – freundlich ausgedrückt – ein recht turbulentes. Dennoch schloss er es mit einer ziemlich erfolgreichen Solotournee durch Europa und einem kurzen Abstecher nach Mexiko ab. Einzig die Show in Kassel wurde abgesagt – trotz der zahlreichen Fans, die ihn dort trotz der ziemlich ernsten und schweren Vorwürfe noch unterstützen. An die richtete sich Lindemann nun mit einem Gedicht, das er über seinen Instagram-Account geteilt hat. „An alle, die bei mir sind und bei mir waren“, schrieb er begleitend zum Post. „Ich wünsche viele GUTE Jahre!“. Der…
Weiterlesen
Zur Startseite