Toggle menu

Metal Hammer

Search

Rock am Ring/Rock im Park 2020: Alle Infos zu den Festivals

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Datum

Das Zwillings-Festival feiert 2020 zwei Jubiläen: 35 Jahre Rock am Ring und 25 Jahre Rock im Park. Hier findet ihr alle relevanten Infos über die vom 05.06. bis 07.06.2020 stattfindenden Open Airs.

Veranstaltungsort

Adresse Rock am Ring:

Nürburgring
53520 Nürburg

Adresse Rock im Park:

Zeppelinfeld
90471 Nürnberg

Preise & Tickets

Alle Infos zu Tagestickets, Parktickets, Sonderbussen zur Anreise und öffentlichen Verkehrsmitteln rund um die Festivals und die AGB findet ihr unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.

Weitere detaillierte Informationen rund um Rock am Ring und Rock im Park, Ticketing sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen finden sich unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.

Bands

In dieser Liste gibt es regelmäßige Updates – neu hinzugekommene Bands sind fett markiert.

Bisher sind noch keine Bands bestätigt.

Running Order

Sobald eine Running Order für Rock am Ring/Rock im Park 2020 steht, findet ihr sie an dieser Stelle!

Weitere Informationen

Noch ist Zeit: Sobald es Neuigkeiten und Besonderheiten zum Rock am Ring und Rock im Park 2020 gibt, informieren wir euch.

Livestream und TV

Bisher gibt es noch keine Informationen, ob ausgewählte Auftritte auch von zu Hause aus angesehen werden können.

Wettervorhersage

Einige Tage vor Festivalbeginn wird hier eine genaue Wetterprognose für den Zeitraum des Rock am Ring und Rock im Park Festivals zu finden sein.

Anfahrt

Rock Am Ring

Rock am Ring kann über die Bahnhöfe Ahrbrück, Koblenz Hbf, Köln Hbf und Bonn Hbf und die anschließenden Sonderbuslinien erreicht werden.

Kommt ihr mit dem Auto aus Mayen/Koblenz, Köln/Bonn über die Autobahn A61, Abfahrt Wehr, so führen Euch die Bundesstraßen B412 und B258 direkt an den Nürburgring. Der Weg von Trier über die Autobahn A48, Abfahrt Ulmen, führt über die Bundesstraße B 257 in Richtung Adenau zum Nürburgring. Bitte beachtet im Vorfeld des Nürburgringrings die Ausschilderungen der Park- und Campingbereiche und folgt den Anweisungen der Ordner.

Rock im Park

Mit der Bahn reist Ihr bequem bis zum Nürnberger Hauptbahnhof. Innerhalb Bayerns nutz Ihr am besten das Bayern-Ticket der Deutschen Bahn, gültig für den gesamten Regionalverkehr in Bayern. Informationen zu den Verbindungen findet ihr auf www.bahn.de.

Vom Hauptbahnhof aus bietet der VGN eine komfortable Weiterfahrt. Anreisende mit dem Auto nutzen die Park & Ride-Anlagen.

Mit der S-Bahn fahrt Ihr bis zur Haltestelle Dutzendteich oder mit der Tram bis zur Haltestelle Doku-Zentrum. So kommt Ihr am schnellsten zum Campingplatz. Die passende Verbindung könnt Ihr hier im Widget der VGN nachschauen.

Aftermovie 2019

Weitere Highlights

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Studie: Warum alle Nickelback hassen

Nickelback sind eine weltweit überaus erfolgreiche Band mit Millionen verkauften Tonträgern und trotzdem schlägt ihnen seit jeher von vielen Seiten unbändiger Hass entgegen. Warum? Das will jetzt die finnische Studentin Salli Anttonen herausgefunden haben. Für ihre Studie analysierte sie zahlreiche Rezensionen zu Nickelback-Alben aus den Jahren 2000 bis 2014 und verglich sie miteinander. In ihrer Studie mit dem etwas sperrigen Titel ‘Heuchlerischer Bullshit, mit zusammengebissenen Zähnen aufgeführt: Der Diskurs um Authentizität in den Rezensionen zu Nickelback-Alben in den finnischen Medien’, will Anttonen herausgefunden haben, dass mit dem zunehmenden Erfolg der Band um Frontmann Chad Kroeger, auch die Kritik an Nickelback…
Weiterlesen
Zur Startseite