Toggle menu

Metal Hammer

Search

Rockharz 2019: Alle Infos zum Festival

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Datum

Das Rockharz findet vom 03. bis zum 06. Juli 2019 statt.

Veranstaltungsort

Der Flugplatz Ballenstedt (Adresse: Asmusstedt 13, 06493 Ballenstedt) ist ansässig im Ballenstedter Ortsteil Asmusstedt am nördlichen Rand des Harzes. Im Prinzip ziemlich genau auf halber Strecke zwischen Hildesheim und Leipzig.

Tickets

Das Kontingent an Frühbuchertickets ist komplett vergriffen. Ab sofort befinden sich ganz normale Festivaltickets zum Preis von 109,80 Euro im Rockharz-Shop. Darin enthalten ist neben dem Besuch des Festivals an allen vier Festivaltagen vom 3. bis zum 6. wie gewohnt auch das normale Camping auf dem Campground und das Pkw-Parken.

Camping-Zusatzleistungen

Seit Montag, den 18.2.2019 um 15 Uhr sind diese Leistungen wie in den vergangenen Jahren direkt buchbar. Dabei handelt es sich wie gewohnt um die Möglichkeit, zum einen Camping-Flächen für größere Gruppen (ab 15 Personen) zu reservieren, aber auch darum, private Mobiltoiletten und stromversorgte Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwagen verbindlich anzumieten. Die überarbeiteten Konditionen und Regelungen der einzelnen Angebote findet ihr im Rockharz-Online-Shop.

Wie in jedem Jahr könnt ihr auch in 2019 wieder eine private Mobiltoilette mieten. Die Toilette wird vom Rockharz-Serviceteam direkt an euer Camp geliefert. Diese Möglichkeit hat sich in den vergangenen Jahren als sehr beliebt erwiesen, was dazu geführt hat, dass die Kontingente trotz steter Erhöhung der Anzahl immer relativ schnell vergriffen waren. Solltet ihr also unbedingt eine private Toilette benötigen, raten wir daher dazu, sich ein solches Ding möglichst rasch zu sichern. Wie der Ablauf ist, erfahrt ihr im Shop in der Artikelbeschreibung. Die Toiletten sind direkt unter diesem Link buchbar.

BITTE BEACHTEN: Solltet ihr vorhaben, auch eine Campingfläche für Gruppen zu reservieren, bestellt eure Toilette nicht separat sondern INNERHALB eurer Flächenreservierung.

HINWEIS: Die Voraussetzung für die Inanspruchnahme dieser Zusatzleistungen ist, dass man ein Festivalticket besitzt beziehungsweise gleichzeitig mit der Bestellung der Zusatzleistungen bestellt. Sollte das Rockharz im Vorfeld ausverkauft sein (zur Erinnerung: 2018 war das im April der Fall) und man noch kein Ticket besitzen, bedingt die bereits gebuchte Zusatzleistung keinen Anspruch darauf, noch ein Ticket zu bekommen.

Wer kein eigenes Zelt besitzt oder keine Lust hat auf Schlepperei und Aufbau, ist bei mein-zelt-steht-schon bestens aufgehoben. Hier mietet Ihr nicht nur Zelte und Zubehör, sondern bekommt es auch noch aufgebaut. So kommt Ihr beim ROCKHARZ einfach an, könnt sofort einziehen und losfeiern!

Wohnmobilstellplätze

Solltet ihr im Wohnmobil oder mit einem Wohnwagen anreisen, ist es auch in diesem Jahr wieder möglich, sich einen Stellplatz mit Stromversorgung zu sichern. Die Bedingungen sind in der Artikelbeschreibung im Shop einsehbar. Die Stellplätze haben eine separate Zufahrt und sind auf dem Flugfeld im Bereich der Asphaltlandebahn verortet. Inklusive ist die Möglichkeit, den Inhalt einer gegebenenfalls vorhandenen Bordtoilette direkt im Bereich der Stellplätze ohne weitere Gebühr entsorgen zu können.

Die Buchung eines Stellplatzes ist hier im Shop möglich. NEU: Es gibt nun zwei Kategorien der Stellplätze – einmal auf Wiese und einmal auf Asphalt. Sucht euch den Stellplatz heraus, der euren Anforderungen am besten entspricht. Bitte Beschreibung und die Regelungen im Festival ABC zum Befahren des Platzes beachten! Wohnmobile mit einer Gesamtmasse über 3,5t MÜSSEN obligatorisch auf einem solchen Stellplatz abgestellt werden und dürfen den „normalen“ Campground nicht befahren.

Line-up

Nachdem Heidevolk als Nachzügler das Line-up nun endgültig finalisiert haben, anbei alphabetisch aufgelistet die bestätigten Bands für das Rockharz 2019.

Aftermovie Rockharz 2018

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
Wacken Winter Nights III – ein fantastisches Winterspektakel

Gaukler, Ritter, stolze Wikinger und leere Bierfässer – drei Tage und Nächte lang feierten bei den Wacken Winter Nights III täglich um die 5.000 Freunde mittelalterlich angehauchter Klänge (von akustisch bis hart) ein ebenso fröhliches wie friedliches Fest bei strahlend blauem Himmel und sternenklaren Nächten. Auf dem insgesamt 20 Hektar großen Festivalgelände mit seinem 7.000 Quadratmeter großen Innenbereich war die dritte Ausgabe der Wacken Winter Nights gleichzeitig auch die bislang erfolgreichste und internationalste. Insgesamt nahmen Gäste aus 35 Ländern teil, darunter neben allen europäischen Nachbarn reisten auch Besucher aus Nord-, Mittel- und Südamerika, Israel, Japan und Australien in das berühmteste Metal-Dorf der Welt…
Weiterlesen
Zur Startseite