Toggle menu

Metal Hammer

Search

Rockharz 2020: Alle Infos zum Festival

von
teilen
twittern
mailen
teilen

METAL HAMMER präsentiert: Rockharz Festival

Datum

Das Rockharz findet vom 01. bis zum 04. Juli 2020 statt.

Veranstaltungsort

Der Flugplatz Ballenstedt (Adresse: Asmusstedt 13, 06493 Ballenstedt) ist ansässig im Ballenstedter Ortsteil Asmusstedt am nördlichen Rand des Harzes. Im Prinzip ziemlich genau auf halber Strecke zwischen Hildesheim und Leipzig.

Tickets

Am 8. Juli 2019 startete der Vorverkauf für die nächstjährige Ausgabe. Frühbuchertickets könnt ihr hier bestellen.

Mein Zelt steht schon!

Wer möchte das bei der Ankunft auf dem Campingplatz vom Rockharz 2020 nicht behaupten können? Alle, die ihre Anreise entspannt gestalten wollen und ohne viel Gepäck und Zeitdruck in ein aufregendes Festival-Wochenende starten möchten, können sich hier mit wenigen Klicks ein persönliches Festival-Erlebnis zusammenstellen.

Ausgehend von euren Informationen zu den Reisedaten, zur Gruppengröße, zum bevorzugten Campingareal und zum Qualitätsanspruch, stellt euch das System ein auf eure Wünsche und Gruppengröße zugeschnittenes Angebot aus Unterkunft, Zubehör- und Serviceartikeln sowie Tickets zusammen. Egal, für welches Angebot ihr euch entscheidet – es gilt immer: EINZIEHEN. UMZIEHEN. LOSZIEHEN.

Line-up

Hier findet ihr alphabetisch aufgelistet die bestätigten Bands für das Rockharz 2020. Neu hinzugekommene Bands sind fett markiert.

  • Accept
  • Dark Tranquillity
  • Destruction
  • Ektomorf
  • Eluveitie
  • Ensiferum
  • Ost+Front
  • Running Wild
  • Subway To Sally

Aftermovie Rockharz 2019

Weitere Highlights

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Wacken 2019: Die Tops & Flops der METAL HAMMER-Redaktion

Das 30. Jubiläum des Wacken Open Air ist nun schon einige Wochen her, aber noch immer beschäftigt es viele und ist in zumiest wohliger Erinnerung. Aber es gab auch Dinge, die einigen missfielen - seien es nun enttäuschende Auftritte von Bands oder der fehlende Schlamm. Findet hier die Tops & Flops der METAL HAMMER-Redaktion. Thorsten Zahn Top: Die METAL HAMMER-Crew, die den Stand rockt und die vielen Leser, mit denen ich sprechen durfte. Weiterhin: Ein bewegendes Finale einer beispielhaften Karriere: Slayer legen zum Abschied noch mal ein ordentliches Brett aus, und ein Kloß bleibt im Hals stecken. Plus: Die Fans…
Weiterlesen
Zur Startseite