Rudolf Schenker: „Ob Axl Rose es schafft… Ich weiß es nicht“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In einem Interview mit SiriusXM sagte Scorpions-Gitarrist Rudolf Schenker über Brian Johnson, dass ihm seine Erkrankung leid täte: „Als ich diese AC/DC-Sache gehört habe, fühlte ich mich echt schlecht wegen Brian Johnson. Er ist ein fantastischer Typ.“ Er fügt hinzu, dass Johnson einen guten Job bei AC/DC abgeliefert habe.

Die Verbindung zwischen Axl Rose und AC/DC beschrieb Schenker in dem Radio-Interview als komisch und befremdlich. Aber er korrigiert sich: „Ich denke, dass Axl einen guten Job machen wird, wenn er in der richtigen Stimmung ist. Nachdem ich Brian aber schon so oft mit AC/DC habe singen sehen, wird es komisch. Selbst nach einer langen Party-Nacht hat Brian gute Arbeit abgeliefert. Er tut mir sehr leid und es macht mich traurig, dass er den Job nicht fortführen kann. Und ob Axl es schafft… Ich weiß es nicht.“

Rudolf Schenker ist sich also nicht nur unsicher, ob Axl Rose wirklich der richtige Mann für den Job ist, er würde außerdem viel lieber Brian Johnson am Mikro sehen. Und da dürfte es ihm wie viele andere AC/DC-Fans gehen, die sich bereits lauthals im Internet darüber beschwert haben, dass Axl Rose Brian Johnson ersetzen wird.

Von Dave Evans bis Brian Johnson: Diese Musiker spielten bei AC/DC

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC: Brian Johnson darf nicht über Zukunft der Band reden

AC/DC-Frontmann Brian Johnson darf nicht öffentlich über potenzielle Pläne der Band sprechen. Dies gab der Musiker am Montag, den 19. Dezember in der Radiosendung "Trunk Nation With Eddie Trunk" zu Protokoll. Zuletzt hatte Johnson ziemlich locker dahergesagt, dass er gerne wieder Musik machen würde -- gerne im Studio, gerne auf der Bühne, gerne auch mit anderen Bands beziehungsweise Musikern. Das ging wohl irgendjemand anderem bei "Atzedatze" zu weit. Offizielle Vorgabe Darauf angesprochen, ob AC/DC jemals wieder live auftreten werden, entgegnete Brian Johnson recht forsch: "Darauf antworte ich nicht. Warum sollte ich? Zuallererst gibt es fünf Mitglieder in dieser Band. Und nur…
Weiterlesen
Zur Startseite