Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Ruhe vor dem Sturm: Wacken am Dienstag

von
teilen
twittern
mailen
teilen

>>> Live dabei mit unserem Wacken-Ticker, Fotos und aktuellen Tagesberichten

Es ist Mittwoch Mittag und der METAL HAMMER kann es nicht erwarten, bis es morgen richtig los geht. Gerade rappelt es schon auf der Wackinger-Stage und im Wrestling-Zelt. Metal Baaaaaattle!!!!!

Was ist bisher geschehen? Wir versuchen uns zu erinnern. Montag Abend startete unser roter Nightliner Richtung Wacken, inklusive viel zu viel Bier und den neuen Alben von Watain und Avenged Sevenfold. DJ – hau die Boxen auf voll!!!

Gegen acht Uhr in der Früh stehen die alt Vorderen (Lemmy und Enrico) frisch ausgeschlafen vor dem Check-In-Schalter…der Rest schnarcht noch. *ratz*…Bänder geholt, Pässe versteht und ab auf den leeren Zeltplatz. Kühlschrank an, Absperrungen gesetzt und auf das Bier. Prost. Kein Wunder, dass gegen 16 Uhr die ersten schon wieder in die Kojen verschwinden: „Ich kann gar nicht glauben, dass ich schon wieder so betrunken bin.“ Keine Namen!

Wetter gab es auch…Sonne, Regen, Sonne, Regen…und noch mehr Regen. Herrlich. Ach ja, gegrillt wurde auch noch. Ihr merkt, der Wacken-Dienstag ist noch recht spannungsarm (nennen wir es mal so…). Umso mehr Bock haben wir auf den heutigen Nachmittag – den die Gitarren werden röööhren.

Auf dem Zeltplatz ist dafür schon Dienstag Sodom & Gomorra. Wirklich. Schlammcatchen, Menschen, die in Teller brechen, nasse Zelte und Rum aus viel zu großen Trinkhörnern erwarten die unerschrockene METAL HAMMER-Crew beim abendlichen Kontrollgang. Sabaton dröhnt von links, Six Feet Under von rechts, dazwischen eine Horde junger Männer, die kollektiv beschlossen hat, Wacken ohne Klamotten durchzuziehen.

Kann man mal machen, außerdem sieht Schlamm auf nackten Körpern sowieso viel besser aus. Auf Frauenkörpern natürlich auch. Findet zumindest Springorum, der es in einem Spießrutenlauf durch die Zeltburgen geschafft hat, mehr Freibier abzustauben als ein Pfandsammler leere Flaschen. Auch Redakteure müssen sehen, wo sie bleiben.

>>> Auf metal-hammer.de berichten wir live über das Wacken Open Air 2013. Bleibt dran!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Open Air Festivals 2021: Das geht im Ausland

Erneut müssen wir auf unsere geliebten Sommer-Festivals verzichten. Nach dem Wacken Open Air gaben auch Summer Breeze und Party.San die erzwungene Verschiebung ins Jahr 2022 bekannt. Einen Lichtblick gibt es trotzdem. Wir hatten es lange befürchtet, doch nun herrscht traurige Gewissheit: Auch im Sommer 2021 können aufgrund der Coronasituation keine größeren Festivals in Deutschland stattfinden. Während in unseren Nachbarländern Events wie das Dynamo Metalfest (Niederlande), Area 53 (Österreich) oder Alcatraz (Belgien) fröhlich Bands ankündigen und Tickets verkaufen, bleibt es in der Bundesrepublik zum zweiten Mal in Folge still. "Wir haben alles in unserer Macht stehende getan, um ein Summer Breeze…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €