Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Sänger und Bassist von Dragonsfire verstorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 08.01.2015 verstarb Dragonsfire-Sänger und -Bassist Torsten Thassilo Herbert. Zwei Tage darauf teilte die Band die traurige Nachricht über ihre Homepage:

„Liebe Freunde, liebe Fans,

wir sind in tiefer Trauer!

Am 08.01.2015 verstarb unser Freund, Sänger und Bassist Torsten Thassilo Herbert.

Wir können es selbst nicht fassen, aber es ist die traurige Wahrheit.

Unser Beileid gilt in erster Linie der Familie.

Die Trauerfeier findet am Mittwoch, den 14.01.2015 um 11:00 Uhr auf dem Friedhof in Stockstadt am Rhein statt.

THASSILO- WIR VERMISSEN DICH!!!

In tiefer Trauer,

Deine Band

Dragonsfire“

Die 2005 gegründete Band hatte erst vor wenigen Tagen das Album METAL X zu ihrem zehnjährigen Jubiläum veröffentlicht.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Ex-Judas Priest-Drummer John Hinch verstorben

Der einstige Judas Priest-Drummer John Hinch ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Sänger Rob Halford bestätigte dies in einer Instagram-Story, bei der er ein Foto des Musikers sowie die Bildunterschrift "RIP" teilte. Über die Todesursache ist derzeit nichts bekannt. Hinch spielte auf ROCKA ROLLA, dem 1974 veröffentlichten Debütalbum der Metal-Götter. Unten könnt ihr einen TV-Auftritt aus dem Jahr 1975 sehen, bei dem Hinch mitgespielt hat. Zweijähriges Gastspiel Bevor John Hinch bei Judas Priest einstieg, war er in diversen Bands von Birmingham aktiv, darunter The Pinch, The Generation und The Bakerloo Blues Line. Zudem spielte er mit Rob Halford von…
Weiterlesen
Zur Startseite