Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Seht das Gama Bomb-Video ‘Backwards Bible’ hier zuerst

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seht hier das neue Gamma Bomb-Video ‘Backwards Bible’:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Gama Bomb-Frontmann Philly Byrne zum neuen Video:

“It’s not often you get to spend an entire day running around a castle full of medieval weapons and tapestries and other cool stuff like that – and I think it’d easily pass as a haunted castle. There were whole wings of the place people felt a bit creeped out by during the shoot.”

I think this video throws down the gauntlet to other metal bands – it’s a challenge to them: we’re saying, step up and make something as good as this. We made a whole horror movie in three-and-a-half minutes –you’ve got no excuse to shoot a lazy video in an old warehouse. This is proof that if you take control of an idea and work really hard you can do amazing things on a limited budget.”

The Backwards Bible video was a labour of love for us: we wrote and produced it ourselves, pulling in favours from some very talented people to make it look so amazing.”

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Zwischen Kirschblüte und Anime: Diese japanischen Metal-Bands müsst ihr kennen

In den vergangenen Jahren stürmten immer mehr internationale Tourist*innen den kleinen Inselstaat im Pazifik. Kein Wunder: Japan ist das Land der aufgehenden Sonne und bekannt für seine imposanten Vulkane, die zyklische Kirschblüte, aber auch einzigartige Mangas und Animes. Japan ist ein Land zwischen zwei Welten, zwischen mehreren Zeitaltern. Vielerorts finden sich buddhistische Tempel und Schreine, gleichzeitig wachsen Japans Megastädte unaufhaltsam dem Fortschritt entgegen. Und irgendwo dort versteckt sich der zweitgrößte Musikmarkt der Welt. 2017 gingen etwa 152 Millionen CDs über japanische Ladentheken, davon sind 70 Prozent Tonträger einheimischer Künstler*innen. Ältere Inselbewohner*innen kaufen CDs; um der alten Zeiten willen. J-Pop- und…
Weiterlesen
Zur Startseite