Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Stone Temple Pilots Reunion im Sommer

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Erstmal werden Velvet Revolver ihr zweites Album LIBERTAD zu Ende promoten. Das wird mittels Tour bis irgendwann im Frühling dauern.

Anschließend wird sich Scott Weiland wieder mit seine alten Kollegen – den legendären Grungern Stone Temple Pilots – für ein paar Gigs vereinen.

Das zumindest äußerte Slash in einem kürzlich geführten Interview.

Ob daraus eine dauerhafte Wiederauferstehung der eigentlich 2002 aufgelösten Band werden könnte, ist nicht klar.

Außerdem bleibt unklar, wie die Zukunft von Velvet Revolver aussieht, die Gerüchten zufolge auch schon 2008 an einem Nachfolger zu LIBERTAD (2007) arbeiten könnten. Allerdings hat Bassist Duff McKagan in einem Interview kürzlich kund getan, dass in seinen Augen die Zukunft von Velvet Revolver alles andere als sicher ist.

Darüber hinaus sind die anderen Stone Temple Pilots-Musiker ebenfalls nicht untätig gewesen, sondern mit Army Of Anyone in den USA schwer aktiv.

teilen
twittern
mailen
teilen
Sind Drive-In-Shows die Zukunft der Konzerte?

Musiker und Bands versorgen uns derzeit mit fetten Konzerten aus der Konserve oder live gestreamten Shows. Das kann richtig super sein, das kann auch nur ganz nett sein. Und ist alles sicherlich besser als nichts. Nichtsdestotrotz würden wir lieber mit einem regulären Festival-Sommer und Konzert-Herbst vorlieb nehmen. Ein Weg, wie zumindest richtige Konzerte umsetzbar wären, sind Drive-In-Shows. Der dänische Singer-Songwriter Mads Langer hat kürzlich so ein Drive-In-Event veranstaltet. Die Chose ging in Aarhus über die Bühne. Verkauft wurden dafür insgesamt 500 Tickets. Die Besucher parkten dafür mit ihren Autos versetzt in sicheren Abständen nebeneinander, hielten die Fenster geschlossen und bekamen…
Weiterlesen
Zur Startseite