Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Studio-Update zu neuem Anthrax-Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Anthrax stecken nach wie vor in den Aufnahmen zu ihrem kommenden Album. Das elfte Album in der über 34-jährigen Band-Geschichte soll 2015 veröffentlicht werden. In einem Interview mit The Metal Voice verrät Drummer Charlie Benante neue Details.

„Ich erinnere mich, wie Scott mir erzählt hat, er hätte etwa 12 Song mehr oder weniger fertig und wie ich ihm antwortete :‘Hey, jetzt habe ich auch jede Menge gute Ideen’“, so der Anthrax-Schlagzeuger.

Laut Benante haben Anthrax sogar genug Songs für ein Doppelalbum. „ Für das neue Album konnte ich wirklich auf die Erfahrungen von WORSHIP MUSIC aufbauen. Wie soll ich es ausdrücken? Wenn das letzte Album LED ZEPPELIN IV war, dann wird das nächste wie PHYSICAL GRAFFITI sein.

Ich nenne das Beispiel nur, weil wir eine solche Fülle an Songs haben (…), dass es an  diesem Punkt genug Material für ein Doppelalbum wäre“, lässt der Anthrax-Drummer seiner Begeisterung freien Lauf.

„Ich schreibe den Großteil der Musik in der Band (…), aber ich mag es, wenn jeder sich einbringt und seine Stimme hat“, betont Benante. „Normalerweise schleppe ich einen Song an und dann spielen Scott, Frank und ich das Stück und verändern hier und da etwas.“ (via blabbermouth.com)

Ein Video zu den Aufnahmen der Schlagzeugspuren für das neue Anthrax-Album könnt ihr hier sehen:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Slash: Neues Guns N' Roses-Album könnte bereits 2021 erscheinen

Guns N' Roses haben in diesem Jahr zwar keine Konzerte spielen können, dafür wurde aber an neuen Flipperautomaten gearbeitet. Diese orientieren sich an der "Not In This Lifetime..."-Tournee der Band. Im Gespräch mit Cleveland.com beantwortete Gitarrist Slash einige Fragen zu den neuen Retro-Spielautomaten. Außerdem erzählte er, dass er in diesem Jahr an neuer Musik gearbeitet habe – sowohl für Guns N' Roses als auch für sein Projekt mit Myles Kennedy and the Conspirators. Für Letzteres fand eine Vorproduktion statt und zwanzig Songs sind bereits entstanden. Dass auch die Kreativarbeit für Guns N' Roses in Gange ist, plauderte die Gattin von…
Weiterlesen
Zur Startseite