Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Studioreport: Science Of Sleep über den Wolken Berlins

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wer wie Simon mit Leidenschaft Gitarrenfreak ist, darf hier noch den Maestro im O-Ton über seine Schaustücke fachsimpeln hören: “Sven spielt mit meinen Ibanez-Gitarren ein. Die Rhythmus-Gitarre ist eine aufgrund ihrer Farbe von mir ‘Vice City’ getaufte Ibanez RG mit einem DiMarzio D Activator als Bridge Pickup. Beim letzten Mal hat Sven noch seine LTD Viper mit der typischen EMG81/85 Kombination mitgebracht und wir haben damals einen kurzen A/B-Soundtest aufgenommen und festgestellt, dass diese nicht so gut klingen wie die DiMarzios. Die EMGs komprimieren sehr stark und klingen nicht so organisch und offen wie die DiMarzios. Dieses Mal hat er sie gleich zu Hause gelassen und sich drauf verlassen, hier das richtige Werkzeug vorzufinden.

Für die Leads, Clean Parts und crunchigen Stellen benutzen wir meine Ibanez RGT320Z. Diese hat einen DiMarzio Dominion an der Bridge und einen Gravity Storm am Neck und ist etwas variabler im Sound. Als Bass benutzen wir einen Ibanez Gary Willis Fretless. Dieser klingt leicht verzerrt sehr geil. Eigentlich hört man am Ende nicht, dass es ein Fretless ist, aber er hat trotzdem einen charakteristischen Ton, auf den ich gern zurückgreife.”

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.


teilen
twittern
mailen
teilen
Leichenschändung, Kannibalismus, Krieg: Die 10 blutrünstigsten Songs von Slayer

Bevor Slayer im Winter 2018 im Rahmen ihrer weltweiten Abschiedstournee auch nach Deutschland kommen, ergreifen wir die Gelegenheit und präsentieren euch die zehn brutalsten Songs der prägenden Thrash-Metaller. Damit ihr auch wirklich alle Meilensteine auf der Setlist textsicher mitgrölen könnt. Unit 731 (World Painted Blood, 2009) https://www.youtube.com/watch?v=Dwfb7HSqWkU Die Einheit 731 ist das womöglich grausamste Kriegsverbrechen der japanischen Armee im Zweiten Weltkrieg. Durch einen Freund erfuhr Jeff Hannemann, der 2013 an einer alkoholbedingten Leberzirrhose verstarb, von diesem geheimen Forschungslabor, das die biologische und chemische Kriegsführung erforschte und dafür an lebenden Menschen herumexperimentierte. Gliedmaßen wurden amputiert, um den Blutverlust zu untersuchen. Schwangere…
Weiterlesen
Zur Startseite