Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Super Duper Alice Cooper: Trailer zur Doku

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Diesen Frühling erscheint die Doku ‘Super Duper Alice Cooper’ über das Leben des Kult-Schock-Rockers, die erzählt, wie er vom Predigersohn zu einem gefeierten Weltstar wurde. Der 97-Minuten-Film wurde von den kanadischen Doku-Filmern Sam Dunn und Scot McFadyen und dem Regisseur Reginald Harkema für die Produktionsfirma Banger Films produziert, die unter anderem mit ‘ Metal: A Headbanger’s Journey’ große Erfolge feierten.

Den Trailer zu ‘Super Duper Alice Cooper’ seht ihr unten im Player.

In einem Interview von 2012 plauderte Dunn aus dem Nähkästchen und gab einen Einblick in die Produktion der Doku:

„Wir kennen Alice durch verschiedene Projekte, die wir gemacht haben. Wir haben Alice für ‘Headbanger’s Journey’ interviewt. Er ist auch ziemlich prominent in zwei Folgen von ‘Metal Evolution’ dabei, in ‘Shock Rock’ und ‘Early Metal U.S.’.

Er ist ein ziemlich faszinierender Charakter, der in seinem Leben viel mitgemacht hat. Er ist einer der Musiker, die vielleicht seit langem keinen Hit mehr hatten, aber jeder weiß, wer Alice Cooper ist: wegen seines Einflusses auf die Popkultur und die großen Songs, die er in den 70ern hatte.

Wir versuchen eine andere stilistische Herangehensweise für diesen Film. Es werden keine „talking Heads“ sein; Es wird mehr eine Reise durch seine Karriere mit Archivmaterial und Animationen.

Er ist solch ein visueller Künstler, es ergibt einfach Sinn, es auf eine andere Art zu versuchen.“

Alice Coopers 26. Album WELCOME 2 MY NIGHTMARE erschien im  Jahr 2011 und erreichte in den USA Platz 22 der Billboard Charts, in Deutschland kam das Album auf Platz 26.

Super Duper Alice Cooper – Trailer:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
“Save The Noize”: Velvet Insane wollen die Musikindustrie retten

Seit vergangenem Jahr steht das Leben, wie wir es bisher kannten, aufgrund der Corona-Pandemie still. Auch die Musikbranche leidet seither enorm unter den gegebenen Umständen. Daher können sich viele Musiker, und vor allem jene, die sich noch keinen großen Namen machen konnten, finanziell kaum noch über Wasser halten. Die unterschwellige Angst vor dem Aussterben von Kunst und Kultur ist ein ständiger Begleiter. Aufgrund dessen rufen die schwedischen Glam-Rocker von Velvet Insane mit Rasmus Harnesk Wiklund ein Wohltätigkeitsprojekt ins Leben. Im Rahmen von “Save The Noize” werden alle Einnahmen an bedürftige Musiker gespendet. Das Projekt kommt der Krisenstiftung des Musikerförbundet zugute…
Weiterlesen
Zur Startseite