The Ghost Inside: Bassist auf Tour mit Falling In Reverse

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das erste Mitglied der im November mit ihrem Tourbus schwer verunglückten Hardcore-Band The Ghost Inside hat es geschafft: Bassist Jim Riley ist zurück auf Tour. Als Roadie unterstütz er die Ronnie Radke-Formation Falling In Reverse auf der diesjährigen Warped Tour in den USA. Dieser Schritt macht Mut – auch wenn Riley von vornherein als einziges Mitglied von The Ghost Inside verhältnismäßig glimpflich davongekommen ist.

Bei dem schweren Busunfall im November waren der Busfahrer und der Fahrer eines entgegenkommenden Trucks getötet worden. Die Bandmitglieder wurden teils schwer verletzt und mussten mit Rettungshelikoptern ausgeflogen werden. Besonders schwer traf es Drummer Andrew Tkaczyk, der ein Bein verlor, auch Gitarrist Zach Johnson und Sänger Jonathan Vigil kämpfen nach wie vor mit ihren schweren Verletzungen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Sebastian Bach & Ronnie Radke streiten über Backingtracks

Kürzlich hat die Metalcore-Gruppe Falling In Reverse bekanntlich einen Auftritt abgesagt, weil ihre Laptops -- inklusive Backingtracks -- nicht aufzufinden waren. Daraufhin hat Moderator Eddie Trunk über Musikformationen gelästert, die live Musik vom Band einspielen. Das will sich nun Falling In Reverse-Sänger Ronnie Radke nicht bieten lassen und hat Trunk geantwortet (siehe unten). "Du willst also Mist über Laptops reden, aber schaust dir an, wie Kiss ihre Lippen zur Musik bewegen, wie Steven Tyler Klavier spielt und nach dem halben Song auf das Klavier steigt, während selbiges weiterspielt?", fragt Ronnie Radke Trunk. "Dann tun wir so, als ob sie alle…
Weiterlesen
Zur Startseite