Them Crooked Vultures + Sweethead live

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Hinter Them Crooked Vultures verstecken sich nicht irgendwelche Musiker, sondern gestandene Größen der Rock-Musik: Josh Homme (Queens Of The Stone Age), Dave Grohl (Them Crooked Vultures verstecken sich nicht irgendwelche Musiker, sondern gestandene Größen der Rock-Musik: Josh Homme (Queens Of The Stone Age), Dave Grohl (Them Crooked Vultures verstecken sich nicht irgendwelche Musiker, sondern gestandene Größen der Rock-Musik: Josh Homme (Queens Of The Stone Age), Dave Grohl (Them Crooked Vultures verstecken sich nicht irgendwelche Musiker, sondern gestandene Größen der Rock-Musik: Josh Homme (Queens Of The Stone Age), Dave Grohl (Them Crooked Vultures verstecken sich nicht irgendwelche Musiker, sondern gestandene Größen der Rock-Musik: Josh Homme (Queens Of The Stone Age), Dave Grohl (Them Crooked Vultures verstecken sich nicht irgendwelche Musiker, sondern gestandene Größen der Rock-Musik: Josh Homme (Queens Of The Stone Age), Dave Grohl (Them Crooked Vultures verstecken sich nicht irgendwelche Musiker, sondern gestandene Größen der Rock-Musik: Josh Homme (Queens Of The Stone Age), Dave Grohl (Them Crooked Vultures verstecken sich nicht irgendwelche Musiker, sondern gestandene Größen der Rock-Musik: Josh Homme (Queens Of The Stone Age), Dave Grohl (Foo Fighters) und John Paul Jones (Led Zeppelin).

Da wundert es nicht, dass das Zenith lecker gefüllt ist. Nach einer dezenten Ansage an die übereifrigen Securities wird die Halle gerockt – während wir draufgehalten haben, um euch oben in der Galerie die Bilder zum Gig zu zeigen.

Weitere aktuelle Konzert-Artikel:
+ Porcupine Tree + Tony Levin’s Stickmen live in München
+ Imperium Dekadenz + Haradwaith + Unlight live in München
+ Them Crooked Vultures verstecken sich nicht irgendwelche Musiker, sondern gestandene Größen der Rock-Musik: Josh Homme (Queens Of The Stone Age), Dave Grohl (Foo Fighters) und John Paul Jones (Led Zeppelin).

Da wundert es nicht, dass das Zenith lecker gefüllt ist. Nach einer dezenten Ansage an die übereifrigen Securities wird die Halle gerockt – während wir draufgehalten haben, um euch oben in der Galerie die Bilder zum Gig zu zeigen.

Weitere aktuelle Konzert-Artikel:
+ Porcupine Tree + Tony Levin’s Stickmen live in München
+ Imperium Dekadenz + Haradwaith + Unlight live in München
+ Rammstein + Combichrist 2x live in Köln

teilen
twittern
mailen
teilen
Till Lindemann muss Solotournee erneut verschieben

Ursprünglich wollte Rammstein-Frontmann Till Lindemann bereits im Januar 2022 auf Solokonzertreise gehen. Wegen der anhaltenden Unsicherheit in der Corona-Pandemie mussten diese Termine bereits auf November und Dezember 2022 verschoben werden. Doch auch daraus wird nun nichts: Dem Musiker bleibt nichts anderes übrig, als seine "Ich hasse Kinder Tour" ins nächste Jahr zu verlegen. Neue Termine für 2023 stehen bislang noch nicht fest, sollen aber bald angekündigt werden. Überlaufener Konzertmarkt Zu den Gründen schreibt das Team von Till Lindemann auf der Website des Künstlers sowie in den Sozialen Medien (siehe unten): "Aus Gründen außerhalb unserer Kontrolle und extrem schweren Herzen müssen…
Weiterlesen
Zur Startseite