Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Todesursache von Lemmy offengelegt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Laut dem Boulevard-Portal tmz.com ist die offizielle Todesurkunde des im Dezember 2015 verstorbenen Ian „Lemmy“ Kilmister aufgetaucht. Demnach starb der Motörhead-Frontmann an den Folgen von Prostata-Krebs, einer Herzrhythmusstörung und kongestiver Herzinsuffizienz. 

Mit Lemmy Kilmister hat die Welt am 28. Dezember 2015 die vielleicht größte Ikone des Rock’n’Roll verloren. Der an Heiligabend 1945 in Stoke On Trent geborene Musiker war, spätestens seit der Gründung der britischen Metal-Vorreiter Motörhead 1975, die vielleicht wichtigste Identifikationsfigur für Fans harter Musik – und nicht zuletzt ein unglaublich erfolgreicher, geachteter Musiker.

Exklusiv mit der METAL HAMMER Januarausgabe 2019 gibt es eine limitierte Motörhead-7″-Single inklusive 666 Exemplaren in rotem Vinyl. Mehr dazu findet ihr hier.

Am Samstag den 09.01.2016 fand die letzte Ehrerbietung an Lemmy Kilmister statt. Menschen weltweit wurde es ermöglicht, der Beerdigung des Motörhead-Frontmannes Live im Video zu folgen. Zudem wurden die Grabreden aufgezeichnet.

 

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Zum Todestag: Vor fünf Jahren starb Lemmy Kilmister

Randnotiz: Alle im Artikel verwendeten Zwischenüberschriften sind Song-Titel von Motörhead, die nicht nur gewissermaßen zum zugehörigen Textabschnitt passen, sondern in die ihr im Gedenken reinhören könnt. Trat Lemmy vor die Tür seiner bescheidenen Wohnung in der Harratt Street, West Hollywood, brauchte er nur wenige Schritte zu seinem alteingesessenen Platz im Rainbow Bar & Grill, Lemmys Stammlokal und zweites Zuhause am Sunset Strip. Dort, wo Musiker und ihr Gefolge, Stars und ihre Groupies seit 1972 exzessive Partys schmeißen, verbrachte Lemmy jeden einzelnen seiner freien Abende: "Wenn er nicht hier war, war er auf Tournee", erinnerte sich Mike Weber, Manager der Bar.…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €