Trivium: Neues Album kommt 2017

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Trivium planen ein neues Studio-Album für das Jahr 2017. Das berichtet Gitarrist Corey Beaulieu im Interview mit Soundwave Brigade. Man plane noch „vor Weihnachten 2017“ ein neues Album zu veröffentlichen, vieles hinge aber am Tourablauf, die Band arbeite beinahe durchgehend an neuer Musik.

Die Gesangsfrage

Das aktuelle Album SILENCE IN THE SNOW erschien erst 2015 und erzeugte mit seinem Verzicht auf Shouts und Growls eine Kontroverse unter den Fans der Band. Während Matt Heafy anfangs zu Protokoll gab, dass ausschließlich seine kreative Entwicklung der Grund für diese Veränderung gewesen sei, wurde später klar, dass auch gesundheitliche Fragen für den Verzicht auf das belastende Schreien verantwortlich waren.

teilen
twittern
mailen
teilen
Das neue Nightwish-Album ist "ziemlich hart"

Nach der Einschätzung von Floor Jansen gehend, wird das kommende Studioalbum von Nightwish "ziemlich hart" ausfallen. Dies gab die Frontfrau der finnischen Symphonic-Metaller im Interview mit dem britischen "Metal Hammer" zu Protokoll. Die Gruppe um Mastermind Tuomas Holopainen schraubt aktuell am Nachfolger ihres 2020er-Werkes HUMAN. :II: NATURE. Natürliche Fortsetzung "Ich würde sagen, es ist ein ziemlich hartes Album", findet Floor Jansen. "Aber wieder einmal ist es die vielfarbige Diversität, die Nightwish ausmacht. Es ist alles vorhanden. Es wird einen erneut an der Hand nehmen und durch wunderschöne Geschichten führen. Seien es nun Storys von dieser Erde oder über diese Erde.…
Weiterlesen
Zur Startseite