Trivium: Neues Video zu ‘Dead And Gone’ veröffentlicht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die US-Metaller Trivium haben ein neues Video zum Song ‘Dead And Gone’ ihres aktuellen Albums SILENCE IN THE SNOW veröffentlicht, das bereits im letzten Jahr erschienen ist und schon im Vorfeld heiß diskutiert wurde. Frontmann Matt Heafy verzichtet nämlich fast vollständig auf Screams und Growls, sondern setzt auf einen geschliffenen Clean-Gesang, der dem Album eine etwas andere, klassischere Note verleiht. Heafy sagte damals:“Es ist einfach zu Schreien. Zu Singen ist schwierigIch wollte immer lieber das tun, was mich herausfordert. Wer die alte Version lieber mag, der soll eben den alten Kram hören, der verschwindet nicht und wir werden ihn auch weiterhin live spielen.

Seht hier das neue Trivium-Video zu ‘Dead And Gone’:

teilen
twittern
mailen
teilen
‘The Witcher’: CD Projekt Red kündigt Remake an

Von Polen in die ganze Welt: ‘The Witcher’ hat in den letzten Jahren Einzug in die Herzen so einiger Fantasy-Fans gefunden. Die Reihe um den von Andrzej Sapkowski erdachten Hexer Geralt von Riva begeisterte erst als Buch, dann als Videospiel und seit einigen Jahren auch als Netflix-Verfilmung mit Henry Cavill in der Hauptrolle. Weniger bekannt sind eine polnische Verfilmung, ein Pen And Paper-Rollenspiel, Comics, ein Kartenspiel und ein Musical. Vor allem der dritte Teil der Spiele-Reihe, ‘The Witcher 3: Wild Hunt’ (2015) erreichte jedoch Mainstream-Status, erhielt unzählige Auszeichnungen als bestes Spiel des Jahres. Angefangen hatte der polnische Spielentwickler CD Projekt…
Weiterlesen
Zur Startseite